The Comeback: Bissige TV-Satire kommt zu Sky Go Android

Geschrieben von

The Comeback für Sky Go Android

Mit neuen Inhalten versucht der Pay-TV-Sender Sky neue Kunden zu locken, was eventuell mit einer größeren Unterstützung von Smartphone-Modellen für Sky Go Android ein möglicher Weg wäre. Oder man versucht es mit neuen Serien wie dem sehr kritischen „The Comeback“ mit Ex-Friends-Star Lisa Kudrow. Denn auch das TV-Business hat seine Schattenseiten.

Friends war eine äußerst populäre Serie in den 1990er Jahren über eine kleine WG in New York City, welche bis heute Kultstatus geniest. Eine Neuauflage ist zwar nicht in Sicht, aber Lisa Kudrow – bekannt für ihre Rolle als Phoeby Buffay – kommt mit ihrer Serie „The Comeback“ zu Sky Atlantic HD und Sky Go Android. Wer schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen des Fernseh-Geschäfts auf humorvolle Art werfen wollte, ist hier genau richtig.

Parallel schauen bei Sky Go Android

2005 wurde die erste Staffel von „The Comeback“ ausgestrahlt, welche damals jedoch wegen mangelnden Interesses durch die Zuschauer nicht verlängert wurde. Allerdings ist die Fangemeinde bis heute enorm angestiegen, sodass sich HBO zu einer neuen Staffel entschieden hat, welche Protagonistin Valerie Cherish (Lisa Kudrow) auf ihrer Jagd nach Anerkennung und Schauspieler-Ruhm. Das dabei jedes mögliche Fettnäpchen mitgenommen wird versteht sich fast schon von selbst und das wird man auch über Sky Go Android sehen können.

Die Ausstrahlung der ersten Staffel beginnt am 24. Juni 22 Uhr auf Sky Atlantic HD und parallel dazu auch bei Sky Go sowie der Sky Go Android App. Jeden weiteren Mittwoch erfolgt die Ausstrahlung in Doppelfolgen bei Sky Atlantic HD, Sky Go, Sky Online und jeweils am darauffolgenden Tag über den Online-Dienst Sky Anytime. Sky ist allerdings nicht nur auf Samsung-Geräte ausgelegt:

Anleitung: Sky Go Android für nicht-unterstützte Geräte

Übrigens wird Sky im Anschluss ab dem 5. August die neue zweite Staffel mit ausstrahlen, welche nicht nur 10 Jahre nach der ersten produziert wurde, sondern auch inhaltlich 10 Jahre später spielt. Natürlich wird auch diese über Sky Go für Android zu sehen sein.

[Quelle: Sky]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,423 Sekunden