TomTom für Android nun auch für HD-Geräte verfügbar

Geschrieben von

Seit Jahren ist das niederländische Unternehmen TomTom aus der Welt der Kfz-Navigation nicht mehr wegzudenken. Seit Jahren dominiert das Unternehmen den Markt für PNA’s (Personal Navigation Assistant) und auch im Markt der nachinstallierbaren Software für Smartphones war TomTom lange Zeit führend. Nur Android hatte man lange Zeit vernachlässigt.

Während TomTom für das iPhone schon eine gefühlte Ewigkeit gibt, kamen die Niederländer erst Anfang Oktober mit einer eigenen Navigationslösung für Android auf den Markt. Allerdings hatte die App eine mehr als nur unschöne Einschränkung gehabt, die sich als etwas nachteilig herausstellte: TomTom für Android gab es nur für Geräte mit einem (F)WVGA-Display, sprich mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel bzw. 854 x 480 Pixel. Damit waren quasi alle aktuellen Highend-Smartphones von vornherein ausgeschlossen, was sicherlich bei manchem Kaufwilligen für eine herbe Enttäuschung gesorgt haben dürfte.

Mit dem heute veröffentlichten Update ist dieses Manko allerdings endlich aus der Welt geschafft, denn jetzt werden endlich auch hochauflösende Displays unterstützt. Übrigens sind die Preise für die diversen TomTom-Pakete nach wie vor Einführungspreise. Für die DACH-Region (Deutschland, Österreich und die Schweiz) werden 34,99 Euro fällig, für Westeuropa 44,99 Euro und für das gesamte Kartenmaterial Europas satte 59,99 Euro. Da viele Extras wie beispielsweise Traffic HD per InApp-Kauf extra zu erwerben sind, stellt sich die Frage, ob man da nicht gleich bei Google Maps Navigation bleiben sollte oder zu einer anderen (preiswerteren) Alternative wie Sygic Aura greifen sollte.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
[Quelle: Google Play Store]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Michaels Tagebuch (TomTom für Android nun auch für HD-Geräte verfügbar)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


223 Abfragen in 1,134 Sekunden