Toshiba AT270 Prototyp überrascht mit 7,7 Zoll und Tegra 3 CPU

Geschrieben von

Toshiba AT270Die Kollegen von androidNEXT sind ja bekanntlich mit kompletter Mannschaft in Barcelona um möglichst viel Input von der Mobile World Congress mitzunehmen und da verwundert es auch nicht das ihnen auf dem Stand von nVIDIA ein bis dato unbekanntes 7,7 Zoll große anDROID Tablet der Firma Toshiba aufgefallen ist. Amir Tamannai seines Zeichens Redakteur bei androidNEXT hat auch gleich mal ein kurzes „First Look“ Video gemacht, was wir euch nicht vorenthalten wollen.

Viel ist über das mit einem 7,7 Zoll Super AMOLED-Display ausgestattete AT270 nicht bekannt, da natürlich am nVIDIA Stand niemand Auskunft über das anDROID 4.0.3 Ice Cream Sandwich Tablet geben konnte.

Was wir wissen ist das es mit einer Tegra 3 Quad Core-CPU läuft, aller Wahrscheinlichkeit nach mit 1 GB RAM arbeitet und das Display eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel bei 196dpi darstellt. Das Gehäuse zeigt sich in einem Aluminium Unibody das von der Haptik als auch Optik einen sehr eleganten Eindruck hinterlässt.

Der ersten Emotion nach könnte es sich hier um einen weiteren Anwärter auf den 7 Zoll Titel im anDROID Tablet Segment handeln.
Sobald wir technische Daten und/oder Informationen zu Preis, Verkaufsstart und weitere Details zum Toshiba AT270 haben werden diese umgehend nachgereicht.

[Quelle: androidNEXT | Bild: Engadget.com]
The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,439 Sekunden