Twitch Streaming-App jetzt auch für Sony PlayStation 4

Geschrieben von

twitch_ps4

Streaming von Videospielen wird immer beliebter und der unangefochtene Platzhirsch in diesem Bereich ist Twitch. Das zu Amazon gehörende Unternehmen hat nun nach der Ankündigung im letzten Monat sein Versprechen eingehalten und eine rund erneuerte App für die Sony PlayStation 4 veröffentlicht. Nun wird auch auf der beliebtesten Game-Konsole von Sony nahezu alles geboten was zum erfolgreichen Streaming benötigt wird.

Bei der Entwicklung haben die Macher darauf geachtet, dass nicht nur ein Bruchteil der Website-Funktionen von Twitch nativ umgesetzt wurden. Sprich man kann neben dem einfachen anschauen diverser Streams diese auch nach bestimmten Inhalten, Kanälen oder User filtern, mit den Spielern interagieren und sogar seinen Lieblings-Spieler sowie deren Kanälen folgen. Sprich genau das, was Twitch seit langem auf der Website anbietet.

Twitch streamt in neuem Gewand

Die App selbst beschränkt sich sehr zur Freude der Nutzer jedoch nicht nur auf Spiele für die PlayStation 4 selbst. Stattdessen kann man mit der Twitch-App auch Spiele und Inhalte anderer Hardware-Plattformen wie von Microsoft oder Nintendo sehen. Selbstverständlich können Nutzer auch Live-Streams empfangen und bequem auf der Couch den neusten eSports-Events beiwohnen. Gerade letzteres erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit, wenn Spieler aus aller Welt zum teil für Tausende US-Dollar an Preisgeldern virtuell in die Schlacht ziehen.

Wer häufiger mit dem Content-Ersteller chattet, wird dies auch auf der Sony-Konsole können. Natürlich ist eine Tastatur für diese Funktion sehr zu empfehlen. Nutzer können sogar Fragen stellen oder Kommentare während eines Streams abgeben, allerdings ist diese Funktion nur für die Twitch-App auf der PlayStation 4 verfügbar. Besitzer einer Sony PlayStation 3 und des Handhelds Sony PlayStation Vita müssen darauf verzichten.
Einen Ausblick auf die neuen Funktionen gibt das folgende Video:

Europäer müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden: Zum Start ist die neue Twitch-App lediglich für den amerikanischen Kontinent freigegeben, was die Länder Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Kanada, Kolumbien, Mexiko, Nicaragua, Paraguay, Peru, Uruguay und die USA umfasst. Wann der Europa-Start erfolgt ist derzeit noch nicht bekannt.

Lange sollte sich Sony respektive Twitch mit der Freigabe nicht zurückhalten, denn die App für Microsofts Konsole Xbox One beherrscht genau das schon etwas länger. Andererseits könnten auch andere Plattformen wie die Amazon Fire TV Set-Top-Box ein Update der App vertragen.

[Quelle: Twitch | via ComputerBase]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,653 Sekunden