UCCW: Großes Update mit neuem Interface

Geschrieben von

UCCW

Seit seinen Anfängen kann man als Nutzer sein Android-Smartphone optisch ganz nach seinen eigenen Vorstellungen anpassen was Widgets oder Wallpaper betrifft. Aber erst das Homescreen-Widget UCCW bringt das volle Potential zum Vorschein, denn damit sind der Kreativität fast keine Grenzen gesetzt. Mit Version 3 hat die Apps selbst ein umfangreiches Update erhalten.

Neben neuen Möglichkeiten zum Beschriften von Verknüpfungen mit zuweisbaren Text- und Bild-Objekten ist es vor allem die Oberfläche zum Erstellen neuer Objekte selbst womit sich UCCW 3.0 auszeichnet. Diese ist nun modularer und einfacher aufgebaut, was dem Erstellen neuer Skins dienlich sein dürfte. Auch die Oberfläche von UCCW im Allgemeinen ist nun einfacher, sodass sich auch Neueinsteiger besser zurecht finden dürften.

UCCW - Ultimate custom widget
Entwickler: VasuDev
Preis: Kostenlos+

Allerdings klagen einige Nutzer von UCCW darüber, dass die App bzw. die damit erstellten Widgets nicht mehr funktionieren. Bei unseren Tests konnten wir die genannten Probleme mit den Widgets jedoch nicht nachvollziehen. Der Entwickler von UCCW schreibt unter anderem in der Beschreibung im Google Play Store, dass man alle seine erstellten Widgets erneut manuell auf dem Homescreen platzieren muss, was eventuell die Fehlerquelle der negativen Kommentare ist. Was aber auch wir bestätigen können ist die dauerhafte Benachrichtigung über einen zu aktivierenden Service in der Benachrichtigungsleiste. bei diesem Fehler ist nur zu hoffen, dass möglichst bald ein Update von UCCW nachgeschoben wird, welches dieses Problem behebt.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Dieter Schneid schreibt:

    Danke für den Tipp.
    Bei mir läuft auch alles bis auf die Serviceabfrage.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


222 Abfragen in 0,468 Sekunden