Umdenken in Finnland: Greift Nokia den Tablet-Markt an?

Geschrieben von

nokia_new
Bei Nokia lief es bekanntlich schon mal besser. Mit den neuen Lumia-Geräten will man den eigenen Mobiltelefon-Absatz nochmal ankurbeln. Aber jetzt kommen wieder neue Gerüchte auf, dass es bald sogar auf dem Tablet-Markt Nokia-Devices geben soll. Ein neuer verzweifelter Versuch dem Unternehmen neue Flügel zu verleihen?

Dass man sich nun beim finnischen Unternehmen auf eine neuen Sparte stürzt ist keine Neuigkeit. Schon mehrmals wurden vermeintliche Nokia-Tablets diskutiert. Werden die Gerüchte nun zu einem ernsten Vorhaben?

Die Taiwanesen von DIGITIMES prognostizieren für die kommende Zeit ein 10-Zoll Tablet des früheren Handy-Primus. Compal Electronics, Inc. soll bereits in die Planungen involviert sein.
Der Prozessor würde wohl von QUALCOMM kommen, vermutlich soll im Gerät der Snapdragon S4 Plus APQ8060A verbaut sein.
Als Betriebssystem könnte Windows RT installiert sein.

DIGITIMES behauptet sogar, dass schon 2012 ein Nokia-Tablet auf den Markt kommen sollte. Das Release wurde aber aufgrund des Windows Surface verschoben – im kommenden Jahr könnte es dann soweit sein und das erste Tablet der Finnen in den Handel kommen.

Mobile World Congress 2013 in Barcelona wird aller Voraussicht nach der erste Auftritt des neuen Devices sein und dann werden wir sehen, ob Nokia frischen Wind in die Tablet-Landschaft bringen kann.

[Quelle: bestboyz]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,421 Sekunden