Und es gibt es doch: Samsung Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM und 128 GB ROM gesichtet

Geschrieben von

samsung-galaxy-note-7-flashnews_3Kurz gefreut: Wer den Samsung Galaxy Note 7 Unpacked Event am vergangenen Donnerstag live verfolgt hat, wird sich vermutlich über die 4 GB RAM und 64 GB internen Programmspeicher gewundert haben, wobei doch im Vorfeld ganz anderen Daten spekuliert wurden. Nun stellt sich heraus, es gibt das Galaxy Note 7 doch mit satter Speicher-Power.

Power-Phone China only

Leider jedoch nicht für Deutschland. Auch nicht für Europa, sondern ausschließlich für den chinesischen Markt. Das zumindest haben nun die Kollegen von SamMobile herausgefunden, die das Samsung Galaxy Note 7 mit den genannten 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher bei einem Geekbench sowie bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA gesichtet haben.

Samsung Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM gibt es

Ist man doch auch hierzulande fest davon ausgegangen dass Samsung sein jüngstes S-Pen Phablet mit den 6 GB an Arbeitsspeicher ausstattet, zumal man diese zuvor öffentlich präsentiert hatte (zum Beitrag). Doch die Führungsebene hat sich in letzte Instanz wohl umentschieden und ist der Meinung das man auch mit 4 GB RAM sowie 64 GB internen Programmspeicher ganz gut zurecht kommt, zumal dieser ja auch via MicroSD-Karte erweiterbar ist.

Anders scheint es da aber im Heimatland von OnePlus auszusehen. Denn die haben beispielsweise mit ihrem jüngsten Flagship-Killer satte 6 GB des kostbaren Arbeitsspeicher verbaut (zum Beitrag). Ein Grund, warum sich Samsung für den eng umkämpften Markt in China eventuell gegen die 4 GB Variante des Galaxy Note 7 entschieden hat.

Dieser Beitrag könnte dich auch interessieren:

Nun ist auch das Samsung Galaxy Note 7 samt Gear VR-Brille offiziell

Unwahrscheinlich das diese Version den Weg in deutsche Verkaufsregale findet, wobei ich einen möglichen UVP erst gar nicht wissen möchte. Der würde unter Umständen ganz gepflegt die 1.000 Euro Grenze überschreiten und wer will das ernsthaft noch für ein Smartphone ohne angebissenen Apfel ausgeben?

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


191 Abfragen in 0,443 Sekunden