Update-Pläne von HTC für Android L aufgetaucht

Geschrieben von

Android L

Mit Android L wird die größten Änderungen an Android selbst durchführen welche die Plattform vermutlich bisher jemals gesehen hat. Als einer der ersten Hersteller überhaupt hat sich HTC zu einem möglichen Update geäußert aber glaubt man einer inoffiziellen Roadmap, dann bekommen etliche Modelle der Taiwaner das neue Betriebssystem als Update.

Bisher hatte Google direkt nach der Vorstellung einer neuen Android-Version diese unmittelbar danach als Update für die eigenen Nexus-Geräte bereitgestellt, was das Warten auf eine neue Android-Version auf ein Minimum reduzieren sollte. Dieses Jahr macht der Konzern gefühlt wirklich alles anders und kündigt Android L lediglich an, damit Entwickler ihre Apps rechtzeitig auf das neue Design anpassen können. Und Hersteller wie HTC ihre Pläne bezüglich eines Updates ausarbeiten können.

HTC und Android L

Und genau solch eine vorläufige Planung hat der bekannte HTC-Insider LlabTooFeR aufgetrieben und über seine Website veröffentlicht. Aus dieser Auflistung geht hervor, dass eigentlich alle aktuellen One-Modelle bis einschließlich das One max, One mini, Butterfly S, Desire 816 und selbst das Desire 610 ein Update auf Android L erhalten sollen. Zumindest will man die Möglichkeiten für ein Update auf Android L näher untersuchen, ob die „HTC-Nutzererfahrung“ bestehend aus Sense 6 und Android L gewährleistet werden kann.

HTC Update-Pläne für Android L

Sollte HTC seinen Zeitplan einhalten können und die Arbeiten an den Updates tatsächlich aufnehmen können, dann steht im vierten Quartal eine regelrechte Update-Welle für gleich mehrere HTC-Smartphones an. Sollte sich der Update-Plan als wahr herausstellen und das war bei den von LlabTooFeR geleakten Plänen fast immer der Fall, dann investiert HTC so einiges in sein Image was Updates betrifft. So werden die Modelle HTC One M8 und HTC One M7 bereits innerhalb der ersten 90 Tage nach Verfügbarkeit von Android L auf eben diese Version aktualisiert werden. Zwar gilt das lediglich für die US-amerikanischen Modelle aber immerhin.

Aber erfreulich ist das schon, dass gleich so viele und auch ältere Modelle ein Update erhalten sollen.

[Quelle: Giga]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,440 Sekunden