Toshiba AT330 – 13,3 Zoll anDROID Tablet

Geschrieben von

Bei Tablets sind die Geschmäcker verschieden wie nur selten: Die einen wollen was Kleines und Leichtes mit 7″, die anderen können erst mit einer Größe um 10″ was anfangen und der Rest will was Größeres, MaTT berichtete bereits Anfang des Monats von diesem Gerät. Mit dem AT330 will Toshiba die Letztgenannten zufriedenstellen und verrät dabei ein kleines Detail, das es so noch nie gab.

Denn das recht flach gehaltene AT330 mit 13,3″ Display Diagonale kommt mit eingebauten TV Tuner zum Kunden, womit man theoretisch überall fernsehen können soll. Auf der CES 2012 und auch auf dem MWC 2012 waren nichtfunktionierende Prototypen ausgestellt, auf dem Presse Event von Toshiba heute in Bonn war das Gerät endlich auch mal in Aktion zu sehen. Mit technischen Daten hält sich das Unternehmen nach wie vor zurück, als gesichert gelten jedoch der Einsatz von Android 4.0 Ice Cream Sandwich, ein Tegra3 Quadcore SoC und ein TV Tuner.

Das bei einem Presse Event mit funktionierenden Geräten auch mal tiefer in die „Eingeweide“ eines Gerätes geschaut wird, ist da nur natürlich. So weiß man von der 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite und der 1,3 Megapixel Kamera auf der Vorderseite, dem 32 GB großen internen Speicher und dem SD Slot, der normale SD Karten und nicht MicroSD schluckt, was theoretisch den kompletten SDXC Standard zulässt. Bei einem ersten Durchgang im bekannten AnTuTu Benchmark erreichte das Tablet einen Score von über 10.000 Punkten und liegt damit auf Höhe des Transformer Prime von Asus, was zur unteren Spitzengruppe reichen dürfte.

[Quelle: TechFokus.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Unverhofft kommt oft: Das 7 Zoll Toshiba LT170 Tablet » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,439 Sekunden