USB Type-C: Die nächste Generation ist fertig

Geschrieben von

USB Type-C

Ende 2013 wurden erste Details zur Entwicklung von USB Type-C bekannt, dem neuen universellen Standard für Desktop-Rechner, Notebooks, Smartphones und eine Vielzahl an anderen mobilen Geräten. Zuletzt gab es zur IDF 2014 Neuheiten den neuen Stecker betreffend, aber nun hat die zuständige USB 3.0 Promoter Group Großes zu verkünden.

Und das ist nichts anderes als die Fertigstellung des Standards, welcher USB Type-C technisch zugrunde liegen wird. Damit ist der Entwicklung entsprechender Komponenten für technische Geräte aller Art nichts mehr im Wege. Dennoch wird es ein paar Monate wenn nicht sogar Jahre dauern, bis der neue Standard sich flächendeckend durchgesetzt hat.

Kennzeichnend für USB Type-C sind zu MicroUSB 2.0 in etwa gleichgroße Stecker, die aber beidseitig genutzt werden können (zum Beitrag). Sprich es gibt kein Falschherum Einstecken mehr bei einer Verbindung. Basierend auf USB 3.1 können über ein USB Type-C Kabel bis zu 100 Watt (5 Ampere bei 20 Volt) anstatt von derzeit nur 4,5 Watt (900 Milliampere bei 5 Volt) übertragen werden, wobei das auch wieder auf die Kabel selbst ankommt. Übertragungstechnisch wird USB Type-C mit bis zu 10 Gbit/Sekunde zurecht kommen, wird in der ersten Ausbaustufe allerdings „nur“ bis zu 5 Gbit/Sekunde schaffen. Zum Vergleich: Das nach wie vor genutzte MicroUSB 2.0 schafft gerade mal bis zu 480 Mbit/Sekunde und das auch nur im theoretischen Idealzustand.

Insofern wird USB Type-C mit der Spezifikation von USB3.1 einen ordentlichen Performance-Schub gewährleisten können. Mittels passiver Adapter sollen die neuen Steck-Verbindungen übrigens auch voll abwärtskompatibel sein. Nur ab wann ist halt die Frage.

[Quelle: 9to5Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,409 Sekunden