UserAgent-Profil deutet auf LG G3 mit 2K-Display hin

Geschrieben von

LG G3

In einigen Wochen dürfte der südkoreanische Konzern LG mit dem LG G3 sein nächstes Top-Smartphone vorstellen, dass dieses Jahr die Flaggschiff-Position einnehmen wird. Welche Technik in dem Gerät stecken könnte offenbart sich mittlerweile ganz langsam, woran der Chef-Leaker @evleaks mal wieder großen Anteil hat. Dieses Mal ist es das UserAgent-Profil.

Zum MWC 2014 hat der Smartphone-Hersteller aus Südkorea so einige Neuheiten dabei gehabt. Von der Optimus L Series 3 Familie über ein Einsteiger-LTE-Smartphone bis hin zum Oberklasse-Phablet G Pro 2 war so einiges dabei, nur ein echtes Flaggschiff suchte man vergebens. Dieses wird der Konzern später im Jahr vorstellen als LG G3, das wenig verwunderlich das aktuelle G2 an der Spitze ersetzt. Während HTC definitiv ein Problem mit der Geheimhaltung hat, kann LG bisher noch ziemlich dicht halten was die Informationen zu dem Smartphone betreffen.

 

LG G3 mit WQHD-Display

Und trotzdem ist das erste Detail bekannt: Das Display wird mit satten 2.560 x 1.440 Pixel auflösen, wie ein UserAgent-Profil auf den Servern von LG verrät. Dort ist das LG G3 als LG D850 gelistet, was Evan Blass schon vor einigen Tagen veröffentlichte. Weitere Informationen sind dem UserAgent-Profil nicht zu entnehmen, außer das die OnScreen-Tasten des Vorgängers erneut zum Einsatz kommen. Mehr verrät das Profil wirklich nicht. Wie groß das Display sein wird ist allerdings reinste Spekulation. Das aktuell kleinste bekannte Display mit der 2K- bzw. WQHD-Auflösung kommt von LG selbst und misst 5,5 Zoll in der Diagonale.

Letztes Jahr wurde ein entsprechender Prototyp mit AH-IPS-Technologie vom Konzern vorgestellt, der im Oppo Find 7 erstmals eingesetzt werden könnte. Sollte das LG G3 auch mit diesem Display ausgerüstet werden, verschwindet die Grenze zur Phablet-Klasse immer mehr mehr und das LG G3 kannibalisiert womöglich das G Pro 2 mit seinem 5,9 Zoll Display. Abgesehen davon dürften die vermutlichen 5,5 Zoll Diagonale für die meisten wirklich zu groß sein. Noch ist das alles zwar noch alles Spekulation aber so ganz von der Hand zu weisen ist es auch nicht. Es sei denn LG hat die Technologie auf 5,2 Zoll schrumpfen können.

Damit sind eine richtig gute Kamera, ein Wasser- sowie Staubdichtes Gehäuse und ein Fingerabdruck-Sensor zum LG G3 bekannt. Alles eindeutig Flaggschiff-Charakter.

[Quelle: @evleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,415 Sekunden