Vertu for Bentley: Ein Luxus-Smartphone in echtes Rindsleder gehüllt

Geschrieben von

Vertu for Bentley

Edel-Smartphones hatten meistens die Crux, dass sie zwar aus super-luxuriösen Materialen gefertigt werden, aber bestenfalls Mittelklasse-Hardware besaßen. Das hat sich bei Vertu mittlerweile geändert, so wie bei dem Vertu for Bentley. Wer mal eben 12.500 Euro übrig hat bekommt einen Luxus-Traum in echtes Rindsleder gehüllt und mit richtig guter Technik.

Gut, die meisten werden sich das Vertu for Bentley wohl kaum zulegen, aber dennoch scheint es nach wie vor einen Markt für solche Edel-Smartphones zu geben. Das Gehäuse aus Titanium ist in gestepptes Rindsleder gehüllt, was dem Luxus-Smartphone den ganz besonderen Touch gibt. Apropos Touch: Das Display ist 4,7 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1.920 x .1080 Pixel. Auch hier ist Vertu mittlerweile im Highend-Bereich angelangt.

Weiter geht es mit einem 2,3 GHz schnellen Snapdragon 801 Quad-Core, gepaart mit 2 GB RAM, 64 GB internem Speicher und einer 13 Megapixel auflösenden Kamera inklusive Dual-LED-Blitzlicht. Eingebaut sind zusätzlich Stereo-Lautsprecher von Bang & Olufsen und ein 2.275 mAh großer Akku der sich per Wireless Qi aufladen lässt. Das auf dem Vertu for Bentley installierte Android 4.4 KitKat wird um die üblichen Concierge-Dienste von Vertu erweitert sowie exklusive Inhalte von Bentley. Dazu gehören Artikel über das Unternehmen nebst dessen Fahrzeuge dazu sowie ebenfalls exklusive Routen.

Exklusiv wird das Smartphone selbst auch sein: Lediglich 2.000 Exemplare des Vertu for Bentley werden offiziell hergestellt.

[Quelle: Vertu]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,418 Sekunden