Video: Könnte da das Motorola NXT zu sehen sein?

Geschrieben von

motorola nxt x phone

Zur Google I/O in diesem Jahr, die vom 15. bis 17. Mai wieder in San Francisco stattfindet, wird neben der neuen Android-Version Key Lime Pie vor allem eines erwartet: Ein neues Superphone von Motorola. Bisher ist eigentlich kaum etwas bekannt zu dem Gerät, außer das es von Motorola kommt und nicht zur Nexus-Familie zu zählen sein soll. Ein erstes Video spricht da allerdings eine etwas andere Sprache.

Die Gerüchte zum Motorola NXT, auch als X-Phone bezeichnet, sind schon ein wenig älter und tauchten erstmals gegen Ende Dezember letzten Jahres auf. Damals befürchteten manche, dass Google nach der Übernahme von Motorola Mobility das neue Tochter-Unternehmen künftig bevorzugen werde, was sowohl Android als auch Hersteller der Nexus-Geräte betrifft. Bisher hat Google allerdings nichts dergleichen getan, lediglich einen Google-Mitarbeiter als CEO an die Spitze gesetzt und das war es. Dennoch sickerten die ersten Gerüchte über ein neues Smartphone hervor, dass zum einen zur Google I/O 2013 vorgestellt werden soll und als erstes überhaupt mit Android 5 Key Lime Pie auf den Markt kommen wird. Eigentlich alles, was ein Nexus ausmacht, oder?

Zwar hatte Google bisher nie die Intention gehabt zusammen mit Motorola am nächsten Nexus-Smartphone zu basteln aber ein nun aufgetauchtes Video zeigt eine etwas andere Realität. Ganz klar zu sehen ist in dem Video ein Smartphone mit dem Motorola-Logo auf der Front, der Rest ist aber ziemlich stark an die Nexus-Eigenheiten angelehnt. Zum Beispiel sieht das gesamte Gerät von der Front eher wie ein etwas umgeformtes Nexus 4 von LG aus, selbst das restliche Gehäuse ist eher untypisch Motorola. So ist kein kantiges Design wie bei den Razr-Modellen auszumachen und auch Kevlar- bzw. Metallstrukturen sind nicht wirklich zu erkennen. Stattdessen sieht das Smartphone eher wie ein richtiger Handschmeichler aus, mit der leicht gekrümmten Rückseite.

Selbst die Software spricht von den ersten Einblicken für ein Nexus-Gerät, sieht man von dem Motorola-Widget mal ab. Das Smartphone soll übrigens über ein 4,65″ großes Super AMOLED Display mit 720p-Auflösung, einen Snapdragon S4 Pro, 2 GB RAM und einen 2.200 mAh starken Akku verfügen. Tja, was glaubt ihr eigentlich nach dem angeschauten Video: Handelt es sich um das kommende X-Phone/NXT oder ist das im Video zu sehende Motorla XT912a doch ein gänzlich anderes Smartphone? Die Displayauflösung und der Snapdragon S4 Pro sprechen zumindest gegen das NXT.

[Quelle: Tinh Te | via The Verge]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,458 Sekunden