[CeBIT 2013] i.onik TP7-1200 QC

MaTT  ist auf dem i.onik Stand auf der CeBIT 2013 auch noch im Quad-Core-CPU Bereich in Sachen Android Tablet fündig geworden und stellt euch das TP7-1200 QC einmal mit seinen technischen Daten und seiner äußeren Erscheinung als auch Beschaffenheit vor.

Das Tochter Unternehmen von cnMemory (Chips & more) trat ja schon durch das Android Tablet mit Keydock dem TP10.1-1500 DC-KB in einem unserer Videos in Erscheinung.

(Achtung: Dies ist ein Videobeitrag, ist ein Video aufgrund eines RSS-Feed nicht zu sehen, so geht bitte direkt auf unseren Beitrag!)

[Gesamtlänge 08:52 Minuten]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Tablets4all schreibt:

    Hi, bin durch zufall hier gelandet und hab euren bericht gesehen/gelesen. möchte auch meinen senf dazugeben.
    :)
    diese i-onik tablets sind nichts weiter als umbenannte, und ich geh mal stark davon aus nur für den “streng” überwachten(aufgeteilten) deutschen und europäischen markt, geräte aus china.
    googelt mal nach “Momo Tablet” oder geht gleich auf http://www.ployer-tablet.com. die fa. stellt alle möglichen Tablets her, oder besser gesagt lässt herstellen und beliefert dann nur cnMemory/i-onik. und wenn ihr weiter recherchiert findet ihr auch noch andere Tablet-varianten. sogar mit Retina-Display, Quad-Core-Prozessor und das zu sagenhaft günstigen preisen. wenn das noch nicht reicht, googelt mal nach “Cube Tablets”!
    das ist nur ein kleiner Ausschnitt. da rede ich noch nicht mal von Smartphones der “Marke” Star. Tw. ist die SPh-hardware in den Parametern gleich oder besser als die, die hier den markt dominieren.
    viel spaß beim surfen und staunen!

    • Aber das war uns von vornherein bekannt. Da machen wir auch keinen Hehl ´drum.
      Die Tablets gibt es in einer chinesischen Fabrik als Rohlinge und deutsche Anbieter lassen diese nach ihrem gusto verändern.

      Der eigentliche Vorteil liegt beispielsweise bei Pearl oder i.onik das diese eben nach deutschen Gesetz agieren müssen und so eben uns auch unsere Garantie- und Gewährleistung bieten.
      Unabhängig davon das natürlich das Android OS auch noch entsprechend angepasst werden muss.
      Ist aber vielleicht auch eher ein Thema fürs Forum ;)

      Gruß
      MaTT

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


136 Abfragen in 1,107 Sekunden