[Maxi-Video] Mobile Prozessoren – android talk Folge 49

android tv präsentiert euch in der 49. Folge von android talk die Diskussionsrunde mit Stefan und MaTT.  In dieser Folge geht es um die mobilen Prozessoren in Android Smartphones und Tablets.
Diese werden in rasanten Entwicklungszyklen immer leistungsfähiger. Wo führt uns dieser Weg hin oder ist hier schon die Grenze bereits erreicht?

Mobile Prozessoren und ihre Probleme

Qualcomm Snapdragon

Der Dreh- und Angelpunkt eines jeden Android Smartphone oder Tablet ist neben ausreichend Programmspeicher und RAM, ein Prozessor mit ordentlich Dampf unter der Haube. Während Anfangs bei einer Single-Core-CPU noch die maximale Taktfrequenz ausschlaggebend für die Leistung war, so ist inzwischen schon längst der Krieg der Kerne ausgebrochen.
Hersteller mobiler Prozessoren wie Samsung (Exynos), Intel (Atom) oder Qualcomm (Snapdragon) – um nur die Top 3 zu nennen – überbieten sich mit Dual-, Quad-, Hexa- und Octa-Core-CPU´s in einem rasanten Wettstreit. Leidet am Ende die Qualität unter diesem Leistungsdruck?
Bestes Beispiel ist hier Qualcomm mit seinem Snapdragon 810 Prozessor, der im Grunde in allen in Kürze zu erwartenden Premium-Smartphones verbaut sein soll. Doch diese hat ordentlich unter Last mit starker Hitzeentwicklung zu kämpfen, wie Stefan zu berichten weiß:

Qualcomm: Kein Snapdragon 810 in Großkunden-Flaggschiff

Natürlich gibt es auch im neuen Jahr weiterhin unsere Diskussionsrunden, in denen Stefan und MaTT verzweifelt versuchen, ihr Thema in 30 Minuten unterzubringen.
In unserer neuesten Folge von android talk nehmen sich die Beiden Moderatoren den aktuellen Fall des Snapdragon 810 Prozessors  einmal vor und schweifen in circa 40 Minuten auch ein wenig in der Vorstellung aller größeren, bekannten mobilen Prozessor Hersteller ab. Also Chips *zwinker* und Cola in ausreichenden Mengen bereit gestellt und mit einem leichten schmunzeln auf den Lippen den Beiden zugeschaut.

 

►Weitere “android talk” Videos:
http://www.go2android.de/videos/talk/

 

(Achtung: Dies ist ein Videobeitrag! Ist ein Video aufgrund eines RSS-Feed nicht zu sehen, so geht bitte direkt auf unseren Beitrag!)
[Gesamtlänge 37:31 Minuten]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


178 Abfragen in 0,376 Sekunden