[Video] Angry Birds Go! – android games ANGEZOCKT

android tv präsentiert in einer weiteren Folge von android games ANGEZOCKT, Angry Birds GO! aus dem Hause Rovio.


Leon & Lukas haben zwar noch den einen oder anderen Bug gefunden, doch im Großen und Ganzen zeigt sich in dem nun folgenden Video, dass Rovio allen Anschein nach auch hier wieder ein Kassenschlager gelungen sein wird. Nennen wir das Kind beim Namen – Rovio hat sich bei Angry Birds GO! an dem wohl populärstem Video-Gamespiel Mario Kart 64 der Nintendo Spielkonsole orientiert. Und der Erfolg scheint ihnen auch Recht zu geben. Das erst einmal kostenlose Spiel (inGame Zahlungsmöglichkeiten) beschert dem Google Play Store erneut gigantische Downloadzahlen.

►Zum Blogbeitrag:
http://www.go2android.de/video-rovio-kuendigt-angry-birds-go-an/
►Weitere App Vorstellungen:
http://www.go2android.de/videos/apps/

Angry Birds Go!
Preis: Kostenlos+
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot
  • Angry Birds Go! Screenshot

(Achtung: Dies ist ein Videobeitrag, ist ein Video aufgrund eines RSS-Feed nicht zu sehen, so geht bitte direkt auf unseren Beitrag!)

[Gesamtlänge 09:28 Minuten]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


184 Abfragen in 0,383 Sekunden