[Video] HUAWEI Watch – First MWC 2015 HandsOn

android tv präsentiert live von dem MWC 2015 in Barcelona die HUAWEI Watch. Der chinesische Hersteller präsentierte auf der Pressekonferenz neben dem Talkband B2 und dem Talkband N1 In-Ear Kopfhörern eine Android Wear Smartwatch, die schon rein optisch besonders großen Gefallen fand.

Huawei Watch

huawei_watch_2Mit der Präsentation von Android Wear – dem mobilen Betriebssystem für Wearable Devices – im vergangenen Jahr auf der Google I/O in San Francisco, ist das Angebot an Smartwatches rasant angestiegen. Mit dem chinesischen Hersteller hat sich nun ein weiterer Hersteller von Android Smartphones und Tablets dazu gesellt, der die Stunde des MWC 2015 in Barcelona dazu genutzt hat, seine Smartwatch der Öffentlichkeit und anwesenden Presse vorzustellen.

Leider war weder die Android Wear Uhr auf dem Mobile World Congress im vollen Funktionsumfang betriebsbereit vorgestellt worden, noch gab es einen finalen Preis oder Namen der Huawei Watch. Vorsichtig äußerte sich der Huawei CEO Richard Yu mit dem kommenden Sommer für einen geplanten Verkaufsstart der durchaus attraktiven runden Android Wear Smartwatch, die zum Release gleich mit 40 Themes, einer Auflösung von 400 x 400 Pixeln und einem Saphirglas den Endverbraucher überzeugen soll.

MaTT hat sich umgehend nach der Präsentation vom 1. März 2015 in Barcelona einmal die Huawei Watch genauer angeschaut, auf der zum Videodreh noch eine Demo-Software lief, aber dennoch rein optisch durch den Metallkorpus und der seitlich versetzten Krone überzeugen konnte.
Bleibt nur zu hoffen das der voreilig angesetzte Amazonpreis von 999 Euro Wunschdenken des US-Amerikanischen Online-Shop bleibt und sich eher in das Preis-Gefüge seiner Mitbewerber um die 349 Euro anpasst.

►Weitere “MWC 2015” Videos:
http://www.go2android.de/videos/android-tv-on-tour/mwc-2015/

 

(Achtung: Dies ist ein Videobeitrag! Ist ein Video aufgrund eines RSS-Feed nicht zu sehen, so geht bitte direkt auf unseren Beitrag!)
[Gesamtlänge 3:33 Minuten]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


164 Abfragen in 0,355 Sekunden