[Video] LG Watch Urbane LTE – First MWC 2015 HandsOn

android tv präsentiert live von dem MWC 2015 in Barcelona die LG Watch Urbane LTE. Neben der LG Watch Urbane, die eine Android Wear Smartwatch ist, hat LG auf der Messe auch schon die für den Sommer erwartete Web OS Smartwatch dabei gehabt.

LG Watch Urbane LTE

lg_watch_urbane_lteDas südkoreanische Unternehmen LG kann zwar noch nicht über eine Produktvielfalt an Smartwatches wie der Mitbewerber Samsung vorweisen, dennoch ist der Hersteller seit der ersten Stunde von Android Wear mit der LG G Watch dabei.
Mit der sehr schnell darauf folgenden LG G Watch R, ging man auch umgehend auf die Wünsche nach einem runden Uhrengehäuse der Kunden ein. Anfang diesen Jahres nun kam mit der LG Watch Urbane eine weitere Android Wear Smartwatch zum Portfolio hinzu, mit der das Unternehmen entgegen des sportlichen Design der LG G Watch R, die Zielgruppe in dem kosmopolitischen und modebewussten Kunden sucht. Denn technisch gesehen nehmen sich die beiden LG Smartwatch-Modelle nichts.
Da man mit dem Google Betriebssystem für Wearable Devices kaum Möglichkeiten zur Individualität hat, sucht das Unternehmen mit der auf dem MWC 2015 in Barcelona erstmalig gezeigten LG Watch Urbane LTE, mit dem hauseigenen WebOS den Weg des eigenen Betriebssystems, welches dem einen oder anderen auch schon von seinem LG Smart TV bekannt sein dürfte.

LG Watch Urbane LTE HandsOn Video

MaTT hat sich die neueste LG Smartwatch, die trotz dem identischen Namen nichts mit der LG Watch Urbane gemein hat, einmal genauer in diesem HandsOn Video angeschaut. Weder optisch noch technisch sind diese beiden Uhren identisch, was recht schnell an den 3 seitlichen Hardware-Buttons der LG Watch Urbane LTE deutlich wird. Auch der zusätzliche Vermerk „LTE“ lässt auf einen SIM-Kartenbetrieb der Smartwatch hoffen, welches zu einem autarken Nutzung – unabhängig der Konnektivität zu einem Smartphone – genutzt werden könnte.

►Weitere “MWC 2015” Videos:
http://www.go2android.de/videos/android-tv-on-tour/mwc-2015/

 

(Achtung: Dies ist ein Videobeitrag! Ist ein Video aufgrund eines RSS-Feed nicht zu sehen, so geht bitte direkt auf unseren Beitrag!)
[Gesamtlänge 5:33 Minuten]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


177 Abfragen in 0,400 Sekunden