[Video] Marshall London – First IFA 2015 HandsOn

android tv präsentiert live von der IFA 2015 in Berlin, das Marshall London Android Smartphone. MaTT zeigt das Smartphone, welches sich speziell an Musiker orientiert, von allen Seiten und geht auch auf die technischen Daten ein.

Marshall London

marshall_london

Als wir Mitte Juli das erste Mal von dem Smartphone aus der Traditionsschmiede für Guitar Amps gehört und berichtet haben, war ich aufgeregt wie ein kleiner Junge zu Weihnachten. Bin ich doch schon seit dem HTC One M7 von Stereo-Frontlautsprechern angefixt. Und nun auch noch das typische Aussehen eines Gitarren-Verstärkers, lassen die technische Daten der Einsteiger- Mittelklasse bei dem Marshall London Smartphone,  für mich eher sekundär erscheinen. Dem entsprechende Vorfreude hatte ich auch, als ich registriert hatte, dass besagtes Android Smartphone auch auf der IFA 2015 in Berlin vor Ort ist und bereit für mein Hands On Video steht.

Und auch wenn das Video allemal schon allein wegen des unboxing sehenswert ist, muss ich euch vorab von einer Enttäuschung warnen: Ich habe es in dem Video nicht hin bekommen einen Ton aus den Lautsprechern heraus zu kitzeln. Also genau das, was das Marshall London letztendlich ausmacht. Aber keine Sorge, das Device ist bereits für einen ausführlichen Testbericht unterwegs zu unserer Redaktion. Und ein paar Features gab es dann doch noch in dem Video zu zeigen.

 

 

►Weitere “IFA 2015” Videos:
http://www.go2android.de/videos/android-tv-on-tour/ifa-2015/

 

(Achtung: Dies ist ein Videobeitrag! Ist ein Video aufgrund eines RSS-Feed nicht zu sehen, so geht bitte direkt auf unseren Beitrag!)
[Gesamtlänge 15:01 Minuten]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. Endlich mal ein gutes Review trotzdem das Handy nicht bei euch im Studio war. Sieht man selten und meistens dann in ranziger Qualität mit viel wackeln und allem. Ist natürlich schade dass keine Musik drauf war aber als Zuschauer kann man da ja auch sowieso schlecht einschätzen wie hoch die Lautstärke dann wirklich ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


181 Abfragen in 0,364 Sekunden