VoD-Dienst HTC Watch wird Ende März eingestellt

Geschrieben von

HTC Watch

In Zeiten von schnellen Datennetzen wachsen Angebote wie Video-on-Demand-Dienste wie Pilze aus dem Boden, manche wie HTC Watch sind sogar schon etwas länger im Geschäft. Aber wie das halt so ist, müssen manche Dienste mit der Zeit schließen wegen mangelndem Interesse seitens der Kunden. Ende des Monats trifft es nun HTC selbst.

Im Jahre 2011 stellte HTC zusammen mit den damaligen neuen Geräten HTC Sensation und HTC Flyer den neuen Dienst HTC Watch vor. Eigentlich wollte der taiwanische Konzern damit seinen Kunden einen Mehrwert bieten, der das einfache Ausleihen von Filmen direkt auf den Geräten des Herstellers ermöglichen sollte. Nur ist der Dienst nicht allzu erfolgreich gewesen, was das Einstellen des Video-on-Demand-Dienstes in den Ländern Dänemark, Italien, den Niederlanden, Spanien, Norwegen oder Schweden im Mai letzten Jahres andeutete. Allerdings steht es schlimmer um Dienst als gedacht: Ende März 2014 wird HTC das Angebot komplett einstellen.

 

HTC Watch am Ende

Bis zum 31. März bietet HTC seinen Kunden die Möglichkeit Filme zu kaufen und diese gekauften Filme noch herunterzuladen auf das eigene HTC-Gerät. Ab dem 1. April ist die Bibliothek der Nutzer nicht mehr zugänglich. Vermutlich werden die ehemaligen Nutzer von HTC Watch auf einen der anderen vielfältigen Dienste zurückgreifen, zum Beispiel Google Play Movies und Watchever, um mal ein paar zu nennen. Wirklich erfolgreich muss HTC Watch jedenfalls nicht gewesen sein, sonst würde man den Dienst nicht einfach so einstellen.

Der Download der gekauften Medieninhalte erfolgt über die HTC Watch App, die normalerweise auf jedem HTC-Smartphone vorinstalliert sein sollte. Falls nicht kann man sie bei HTC unter dieser Adresse herunterladen. Nachtrauern wird vermutlich kaum einer dem Angebot, dazu wurde es letzten Endes doch zu wenig genutzt. Ein Grund dafür dürfte die ausschließliche Nutzbarkeit von HTC Watch auf HTC-Geräten, die sich in den letzten Jahren nicht mehr so gut verkauften wie noch im Jahre 2011.

Habt ihr eigentlich Filme gekauft bei HTC Watch? Wie ist eigentlich so das Angebot gewesen und trauert ihr dem Dienst nach?

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,417 Sekunden