Vodafone Kunden bezahlen in Google Play Store über Rechnung

Geschrieben von

vodafone-flashnews-2Kurz bezahlt: Gestern ein wenig in der Hektik untergegangen aber dennoch nicht minder uninteressant, zumindest was die Vodafone Kunden unter euch anbelangt. Denn während O2 und Telekom-Kunden schon etwas länger ihrer Google Play Apps, Musik, Filme und Spiele via Handyrechnung bezahlen können, zog man bei Vodafone diese Möglichkeit aufgrund von Sicherheitsbedenken zurück. Nun ist es aber wieder möglich und das noch sicherer als je zuvor.

Vodafone Kunden bekommen 90% Rabatt

Um das Comeback gebührend zu feiern hat Vodafone auch gleich einmal für seine Kunden die nun per Mobilfunkrechnung oder Prepaid Guthaben ihren Google Play Einkauf bezahlen wollen ein spezielles Angebot.

So gibt es die Top 10 Apps der Vodafone Kunden mit einem Rabatt von 90 Prozent zu kaufen, die da wie folgt sind:

•    Runtastic Pro
•    Ultimate Guitar Tabs & Chords
•    Facetune
•    Monument Valley
•    Geometry Dash
•    Bridge Constructor
•    Toca Life: Town
•    Cameringe+Effekte Kamera
•    7-Minuten Trainingseinheit
•    Nova Launcher Prime

Bis zum 15. Oktober müsst ihr als Vodafone Kunde euch beim App Einkauf mit dem 90 Prozent Rabatt-Code „Vodafone“ registriert haben, um dann bis spätestens zum 1. Januar 2017 die Vergütung wahrzunehmen. Am einfachsten geht das über diesen Link um euer Google Konto für den Rabatt zu aktivieren.

Vodafone Top Ten App 90 % Rabatt

Gerade für Jugendliche die noch über keine Kreditkarte verfügen ist diese Art der Abrechnung durchaus attraktiv. Vodafone äußert sich selbst wie folgt dazu:

Ausgesprochen praktisch ist dabei der Verzicht auf eine umständliche Registrierung. Es werden keine Konto- oder Kreditkartendaten benötigt. Das Bezahlen per Mobilfunkrechnung oder Prepaid-Guthaben erfordert bei vielen Anwendungen lediglich die Handynummer des Nutzers. Nach dem Kauf erhält der Kunde sofort eine Zahlungsbestätigung.

[Quelle: Pressemitteilung]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,418 Sekunden