Vorstellung von Sony Mobile Xperia Tablet Z und LG Optimus G Pro am 22. Januar?

Geschrieben von

Android Gerüchteküche

Der japanische Konzern für Unterhaltungselektronik Sony ist Willens, den Anschluss zur Smartphone-Spitze zu schaffen. Mit dem Xperia Z, welches die Japaner auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vor gut 1 Woche vorgestellt haben, wird dieses Vorhaben eindrucksvoll untermauert. Doch nicht nur bei Smartphones will Sony Boden wettmachen.

Auch bei den Android-Tablets will man in Japan angreifen und schickt dazu das Xperia Tablet Z ins Rennen. Der 10 Zöller ist mit einem FullHD-Display ausgestattet und in dessen Inneren werkelt ein Snapdragon S4 Pro Quadcore mit 2 GB RAM und 32 GB internem Speicher. In Sachen Hardware machen die Japaner also ordentlich Dampf, nur eines fehlt bisher: Die offizielle Präsentation des Tablets. Allerdings könnte diese bereits in wenigen Tagen stattfinden, denn der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo hatte für eine kurze Zeit aus Versehen den Teaser für seine neue „Spring Collection“ ins Netz gestellt.

Zwar ist die Seite mittlerweile nicht mehr erreichbar, dennoch sind ein paar Informationen bereits an die Öffentlichkeit gedrungen. Neben der Bestätigung des Xperia Tablet Z von Sony Mobile wird uns am 22. Januar ein Smartphone von LG beehren. Das Optimus G Pro dürfte eine so ziemlich identische Ausstattung zum bereits in Japan erhältlichen Optimus G haben, mit einem kleinen aber feinen Unterschied: Das auf 5″ gewachsene Display wird statt der 720p-Auflösung von 1.280 x 720 Pixel über die volle FullHD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verfügen sowie einen mit 1,7 GHz geringfügig höher getakteten Snapdragon S4 Pro. Außerdem sind 2 GB RAM, 32 GB Speicher und ein satter 3.000 mAh kräftiger Akku mit von der Partie sein. Allerdings dürfte das Optimus G Pro in dieser Form nicht nach Europa oder Amerika kommen, da mit einem 1Seg-Tuner ein praktisch nur in Japan existenter Standard für mobiles Fernsehen genutzt wird.

Zwar sind noch einige weitere Geräte genannt, die für uns allerdings eher nicht von Bedeutung sind. Lediglich das Xperia Tablet Z, das Xperia Z und das Optimus G Pro können den Sprung außerhalb Japans schaffen, die restlichen Modelle (Panasonic P-02E Eluga, Sharp Aquos phone SH-04E, NEC Casio N-05E, NEC Casio N-04E und Fujitsu Arrows F-02E) werden wieder Japan-exklusive Smartphones werden. Wobei beim Optimus G Pro wie schon erwähnt der Sprung nach Europa auch wieder fraglich ist.

[Quelle: NTT DoCoMo | via Technology Blogs Simplified]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Pingback: Smartphone für Japan: LG Optimus G Pro Leak | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,431 Sekunden