WATCH_DOGS inklusive ctOS mobile App für Android ab heute erhältlich

Geschrieben von

WATCH_DOGS und ctOS

Heute hat Ubisoft mit dem Verkauf seines neusten Blockbuster-Spiels namens WATCH_DOGS begonnen. In diesem Open-World-Game muss man sich mit einem Smartphone gegen seine Verfolger erwehren, die einem am liebsten das Lebenslicht auspusten wollen. Wer schon am PC und der Playstation 4 das digitale Chicago erkundet, der kann das mit der offiziellen Companion App nun auch auf seinem Smartphone.

Pünktlich zum heutigen Verkaufsstart stellt Ubisoft die Companion App ctOS für Android im Google Play Store online. Bei ctOS handelt es sich vom Prinzip her um eine Multiplayer-App, mit deren Hilfe man von seinem Smartphone aus gegen Spieler der PC-, Xbox-One- und PS4-Version von WATCH_DOGS antreten kann. Zur Auswahl stehen die Spielmodi Race und Free Ride.

WATCH_DOGS goes Mobile

Das Witzige bei Race ist, dass Spieler von WATCH_DOGS auf PC, Xbox One und PS4 möglichst schnell Checkpoints erreichen müssen, um ein wenig Zeit auf ihr Konto gut geschrieben zu bekommen. Als ctOS-Nutzer muss man das mit seinem Smartphone wiederum verhindern, indem man sich über eine Übersichtskarte in die Systeme der Stadt einhackt. Auf diesem Wege lassen sich an wichtigen Punkten Straßensperren errichten, Umleitungen beauftragen und was einem sonst noch so einfällt. Selbst einen Helikopter kann man auf seine Kontrahenten hetzen, damit diese es extra schwer haben.

Der Free Ride Modus unterscheidet sich nur dahingehend, dass die einzelnen Checkpoints weiter auseinander liegen und PC-/Xbox-One-/PS4-Spieler standardmäßig mit deaktiviertem (virtuellen) GPS sich vorkämpfen müssen. Laut Ubisoft ist dieser Modus von WATCH_DOGS taktischer als der normale Race-Modus. Alle erkämpften Boni bleiben übrigens den Spielern gut geschrieben, da Partien mit ctOS-Spielern als ganz normale Online-Kämpfe gewertet werden.

Zum Spielen von WATCH_DOGS über ctOS braucht man jedoch einen Account im Playstation Network, Xbox Live oder bei Uplay. Ist man eingeloggt, kann man seine gesammelten Freunde-IDs eingeben und direkt loslegen mit dem Katz-und-Maus-Spielchen. Und falls mal keiner der Freunde online ist oder man niemanden kennt: Durch ein Match-Making-System das die eigene Stärke mit einbezieht, kann über die Option „Quick Match“ auch gegen Unbekannte antreten und vielleicht sogar neue Freundschaften schließen. Übrigens besitzt ctOS ein vom großen WATCH_DOGS unabhängiges System für Fortschritte.

Watch_Dogs Companion: ctOS
Preis: Kostenlos
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
  • Watch_Dogs Companion: ctOS Screenshot
[Quelle: Ubi Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


228 Abfragen in 0,751 Sekunden