Weitere Details zum HTC Desire 8 geleakt

Geschrieben von

HTC Desire 8

Der Mobile World Congress beginnt bereits diesen Sonntag mit der ersten Veranstaltung von Huawei aber am Montag scheint HTC mit dem Desire 8 seine erste größere Neuheit der Messe vorzustellen. So nach und nach tröpfeln auch noch die nächsten Details zu dem Smartphone heraus, die ein insgesamt interessantes Bild zeichnen.

Das eigentliche Top-Modell der Taiwaner wird zwar erst Mitte März offiziell vorgestellt aber zur wohl wichtigsten Messe der gesamten Branche kommt der Hersteller dann doch nicht mit leeren Händen. Vor allem Geräte der unteren Preisregionen dürften im Mittelpunkt stehen, so wie das HTC Desire 8, das seit einigen Tagen sich mal hier und mal da zeigt. Bisher war relativ wenig zu dem Smartphone für die Mittelklasse bekannt aber nun gibt es weitere technische Daten zu dem Phablet. Liebhaber der größeren Geräte können sich schon mal ein wenig freuen.

 

Solide Technik im HTC Desire 8

Bisher waren lediglich ein 5,5 Zoll großes Display, die beiden Kameras und die Stereo-Lautsprecher bekannt gewesen. Der bekannte HTC-Insider LlabTooFeR hat passend zur möglicherweise bevorstehenden Präsentation des Desire 8 weitere Daten verraten. Zum Beispiel die 720p-Auflösung von 1.280 x 720 Pixel des 5,5 Zoll Displays, das Android 4.4.2 KitKat inklusive HTC Sense 6.0 darstellt. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 400 Quad-Core mit 1,2 GHz Takt, der auf 1 GB RAM und 8 GB internen Speicher zurückgreifen kann. Dieser lässt sich erfreulicherweise mit MicroSD-Karten erweitern, was bei einem derart kleinen Speicher in gewisser Weise zur Pflicht werden dürfte.

Das Desire 8 könnte durchaus zur gehobenen Mittelklasse gehören, denn das WAN-Modul funkt bereits im superschnellen ac-Standard, der theoretisch bis zu 1,3 Gbit pro Sekunde durch die Luft schaufelt. Für Zubehör wie eine SmartWatch gibt es das Energie-sparende Bluetooth 4.0. In Europa kommt das Desire 8 mit LTE-Modem auf den Markt und eventuell auch als DualSIM-Gerät, dann aber maximal mit HSPA. Fotofreunde können sich auf die bereits bekannte 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite freuen und vorne stehen für Selfies und Videochats 5 Megapixel zur Verfügung.

[Quelle: LlabTooFeR]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,486 Sekunden