WhatsApp Call wird offiziell freigeschaltet

Geschrieben von

WhatsApp Call

Eigentlich wollten die Entwickler von WhatsApp den Messenger nicht mit unnötigen Funktionen vollstopfen, aber die Möglichkeit zu VoIP-Anrufen mit WhatsApp Call ist eine durchaus praktische Sache. Nachdem das Feature schon einige Zeit in der Gerüchteküche umher geisterte, können die ersten Nutzer tatsächlich über WhatsApp telefonieren.

Das Angebot an Messengern für nahezu jede Plattform wächst und gedeiht prächtig könnte man meinen. Allerdings gibt es mittlerweile dermaßen viele Apps zur Kommunikation über Textnachrichten, Smilies, Sprachnachrichten und was nicht noch alles. Manche versuchen es über ihr Aussehen, manche über die Funktionen und andere wiederum mit der Sicherheit. Aber die meisten haben allesamt ein Problem: Es fehlen die User, sodass bisher eingefleischte WhatsApp-Nutzer sich zu einem Wechsel entschließen.

WhatsApp Call geht online

Besagten Wechsel macht der nach wie vor mit mehr als 700 Millionen monatlich aktiven Nutzern führende Messenger nun noch schwieriger. Nachdem man den Wechsel zu einer verschlüsselten Kommunikation via TextSecure von Open Whisper Systems ankündigte (zum Beitrag), folgt ab sofort die neue Möglichkeit, via WhatsApp Call mit seinen Kontakten telefonieren zu können. Ein Update der App selbst ist dazu nötig und einen Anruf von einem anderen Nutzer, welcher bereits für WhatsApp Call freigeschaltet ist. Man kann es sich quasi so vorstellen wie mit der Invite-Sache des OnePlus One oder von Google Inbox. Die nötige APK-Datei mit der Version 2.11.508 gibt es auf dem Server von WhatsApp selbst.

Download WhatsApp Beta

Nach dem Download braucht es wie gesagt einen Freund in der Kontaktliste, der bereits für WhatsApp Call freigeschaltet wurde. Manche Nutzer berichten bei reddit wiederum, dass sie lediglich die App neu starten mussten und das Feature danach verfügbar war. Andere hingegen mussten den Messenger neu installieren, aber bei den meisten funktionierte schlichtweg keine der genannten Methoden. So oder so gibt es derzeit anscheinend keine genaue bzw. erfolgsversprechende Vorgehensweise, um WhatsApp Call zuverlässig freigeschaltet zu bekommen.

Interessant ist der Schritt vor allem dahingehend, dass WhatsApp mit der Telefon-Funktion in direkter Konkurrenz zu Microsoft mit seiner App Skype tritt. Denn Nutzer von beiden Messengern können nun sowohl klassische Textnachrichten verschicken als auch per VoIP (Voice over IP) miteinander telefonieren. Bei WhatsApp zudem noch hinzu, dass man den Messenger mittlerweile auch im (Chrome) Browser nutzen kann. Da fehlt nach WhatsApp Call jetzt nur noch die offizielle Unterstützung von WLAN-Tablets und mehreren Geräten gleichzeitig. Dann dürften die WhatsApp-Nutzer wieder zufrieden sein.

[Quelle: reddit]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,698 Sekunden