WhatsApp unter Microsoft Windows 10 schon jetzt nutzen

Geschrieben von

WhatsApp Web

WhatsApp ist der meist genutzte Messenger für Smartphones auf der Welt, welcher sich mittels WhatsApp Web auch im Browser auf einem Desktop-Rechner nutzen lässt. Jedoch wird nicht jeder Browser derzeit unterstützt, was insbesondere Nutzer von Windows 10 und dem neuen Edge Browser von Microsoft zu beklagen haben. Das soll sich jedoch in Kürze ändern – wir zeigen wie es schon vorher geht.

Wie aus einer Diskussion auf Twitter mit dem Programm-Manager Greg Whitworth und Microsoft Edge Manager David Storey von Microsoft hervorgeht, arbeitet der Redmonder Software-Konzern derzeit daran, seinen mit Windows 10 erstmals eingeführten Microsoft Edge Browser so zu erweitern, dass sich WhatsApp Web ohne Probleme damit nutzen lässt. Derzeit unterstützt die Web-App der Entwickler von WhatsApp offiziell lediglich die Web-Browser Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera und Apple Safari. Letzteren Browser allerdings nur auf Mac-Systemen von Apple selbst.

Neuer Browser für WhatsApp Web

Wie aus dem Gespräch hervor geht, stehen die Entwickler von Microsoft bereits seit einiger Zeit in regem Kontakt mit WhatsApp, damit diese ihre Browser-App WhatsApp Web kompatibel mit dem Edge Browser machen. Eine nähere Zeitangabe ist bisher noch nicht gefallen, aber allzu lange dürfte es nicht mehr dauern. Grund für diese Annahme ist die Tatsache, dass mit einer kleinen Änderung des UserAgent WhatsApp Web schon jetzt im Microsoft Edge Browser funktioniert. Alles was man machen muss ist die Browser-Kennung auf einen anderen Browser umzustellen, wie der Kollege Carsten Knobloch aka Caschy herausgefunden hat.

Dazu muss man direkt nach dem Start des Microsoft Edge Browser die Taste F12 auf der Tastatur drücken, womit sich die Entwicklerkonsole des Browsers öffnet. In dem darauf erscheinenden Fenster kann man im Bereich Emulation den neuen UserAgent definieren, mit welchem WhatsApp Web problemlos funktioniert.

Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/41.0.2228.0 Safari/537.36

Die Änderung muss jetzt nur noch gespeichert werden und schon funktioniert das Chatten im Microsoft Edge Browser auch mit WhatsApp.

whatsapp_windows10

Jedoch ist anzumerken, dass dieser kleine Trick nur als Notbehelf betrachtet werden sollte, falls man keinen anderen kompatiblen Browser für WhatsApp Web  installiert hat. Denn die Render-Engine für Websites ist nach wie vor diese von Microsoft und in Kombination mit einem veränderten UserAgent können andere Websites erheblich anders aussehen als sie sollten.

Für diejenigen, die nicht auf das offizielle Update von Microsoft oder WhatsApp für WhatsApp Web im Edge Browser warten wollen, ist der Trick zumindest ein kleiner Ausweg aus der Misere.

[Quelle: David Storey | via Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Hallo,
    wie es aussieht funktioniert der Eintrag für Win10 WhatsApp Nutzung nicht mehr.
    Jedenfalls seit vorriege Woche als der Patchday war.
    Mir jedenfalls zeigt es wieder die Seite an mit welchen Browsern ich web.whatsapp.com nutzen kann.
    Vielleicht kann mir jemand helfen um wieder mit Edge wahtsapp zu nutzen.

    Danke im Voraus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,440 Sekunden