WhatsApp wird 5 Jahre alt mit neuen Rekorden

Geschrieben von

5 Jahre WhatsApp

An kaum einem anderen Messenger der heutigen zeit wird mehr Kritik geübt und ist dennoch der mit Abstand führende Anbieter: WhatsApp. Die kleine App wurde 2009 das erste Mal für die iOS-Plattform veröffentlicht und hat seitdem ein sehr rasantes Wachstum erlebt. Der bis heute Werbefrei gebliebene Messenger feiert diesen Monat seinen fünften Geburtstag.

WhatsApp Meilensteine in 5 JahrenErst kürzlich hat der Messenger wieder Kritiker auf die Barrikaden gebracht, obwohl die jüngste Neuerung bei WhatsApp prinzipiell mehr als zu begrüßen ist. Denn die Entwickler haben damit begonnen, die als sehr sicher geltende Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Open Whisper Systems in ihrem Messenger zu integrieren (zum Beitrag).

Innerhalb dieser fünf Jahre haben die Entwickler etliche Rekorde knacken können, die es in dieser Branche gibt. Unter anderem war WhatsApp dermaßen beliebt, dass kein Konkurrent bisher auch nur annähernd so schnell über 450 Millionen Nutzer gewinnen konnte wie der Messenger, der von Jan Koum und Brian Acton entwickelt wurde. Übrigens hatten sich beide vor etlichen Jahren bei Facebook um eine Anstellung beworben, wurden aber beide abgelehnt. Dennoch sind beide nun Facebook-Mitarbeiter: Der Social-Network-Gigant kaufte das Unternehmen WhatsApp Inc. dieses Jahr für die Rekordsumme von 19 Milliarden US-Dollar, womit es die zweitteuerste IT-Übernahme aller Zeiten ist. Nur die Compaq-Übernahme durch HP war mit 25 Milliarden US-Dollar noch teurer.

Weitere wichtige Daten zu WhatsApp gibt die Infografik von dpfoc auf der rechten Seite zum Besten.

[Quelle: dpfoc | via t3n]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,405 Sekunden