Wie gut kennst du dein iPhone? – Versteckte iOS 7 Funktionen

Geschrieben von

Apple iOS 7

Geheime iOS 7 Funktionen – Apples neues iOS weiß einige User zu begeistern, während andere doch eher davon Abstand nehmen. In jedem Fall bringt das aufgefrischte Betriebssystem mehr als 200 neue und interessante Features mit. Wir haben diesen Beitrag den Besten versteckten Funktionen gewidmet.

Eigenes Vibrations-Muster

Wer möchte erstellt seinen persönlichen Vibrations-Alarm für seine Lieblingskontakte. Das geht ganz einfach durch antippen des Bildschirms. Hierzu unter „Einstellungen“, und dann auf „Töne“ tippen. Im Anschluss „Klingelton“ wählen und unter „Vibration“ zu „Neue Vibration erstellen“ wechseln. Jetzt lässt sich je nach Gusto für die eigene „Summer-Symphonie“ auf das Display tippen.

Apple geht ein Licht auf

Wecker überhört und schon wieder verschlafen? Für Morgenmuffel und Kellerkinder scheint ein Licht-Wecker wie gemacht. „Nichts leichter als das“ denkt sich Apple und baut in die iOS 7 Funktionen ein kleines aber effektives LED-Feature ein. Unter „Einstellungen“ findet sich im Menüpunkt „Bedienungshilfen“ die Option „Led-Blitz bei Hinweisen“. Achtung! Diese Einstellung hat den Nebeneffekt, dass der LED-Blitz jetzt bei normalen Anrufen und Nachrichten blinkt.

Navigieren mit Köpfchen

Diese Einstellung ist eigentlich für die Barrierefreiheit gedacht. Unter „Einstellungen“ -> „Allgemein“ findet sich in den „Bedienungshilfen“ eine Funktion namens „Schaltersteuerung“. Die vordere Kamera erkennt hier Gesten, die mit Hilfe eines blauen Quadrates zur Menü-Navigations-Steuerung dient. So lässt sich beispielsweise quasi mit der Nasenspitze, Text markieren und vieles Weitere mehr. Probiert es einfach einmal aus.

Goodbye Parallax-Effekt

Eines der neuen iOS 7 Funktionen wurde von vielen Anwendern als störend empfunden. Die Rede ist von dem sogenannten Parallax-Effekt, der nebenbei bemerkt sich auch noch als Akkufresser herausgestellt hat. Einige iPhone Anwender beklagen gar Schwindel oder schlimmer noch – Übelkeit. Glücklicherweise lässt sich das bewegliche Wallpaper kurzerhand deaktivieren.
Einfach unter „Einstellungen“ und „Allgemein“ auf „Bedienungshilfen“ gehen und nach unten scrollen. Hier kann „Bewegung reduzieren“ aktiviert werden, womit der schwammige Hintergrund-Effekt endlich der Vergangenheit angehört.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Wenn ihr noch eine neue und nützliche iOS7 Funktion kennt, so schreibt sie uns doch einfach in die Kommentare.

[Quelle: Huffington Post]

The following two tabs change content below.

Matthias Ransdorf

Blogger mit Herzblut aus Hamburg - Schreibt seit einigen Jahren ins Internet und ist dabei mobiler User der ersten Stunde. Als Informatiker stets auf dem laufenden über Roots und Tweaks läuft auf seinem Mac gleichzeitig Windows und Linux in virtueller Weise - Spaß am Schreiben und die Lifestyle Hashtags #Reise #Blog #Apple und #Android runden das Profil ab.

Ein Kommentar

  1. Pingback: evasiOn7 Jailbreak für iOS 7 mit großen Bedenken | Apple NEWS & TV Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,442 Sekunden