Wiko Highway Star 4G demnächst erhältlich

Geschrieben von

Wiko Highway Star 4G

Der MWC 2015 ist bereits etliche Wochen lang vorbei und Wiko hat unter anderem das Wiko Highway Star 4G als das neue Top-Modell für dieses Jahr vorgestellt. Das stylische Android Smartphone mit Octa-Core Prozessor und hochwertigem Aluminium-Gehäuse macht sich nun bereit, im deutschen Handel erneut für ein wenig Furore zu sorgen.

Der französische Smartphone-Hersteller Wiko ist nun schon seit einigen Jahren in Frankreich sehr aktiv und auch in Deutschland hat das Unternehmen bereits zahlreiche Fans gefunden. Um das hervorragende Wachstum weiter aufrecht zu erhalten, will man mit dem Wiko Highway Star 4G (zum Beitrag) erneut ein richtig gutes Gerät auf den Markt bringen. Schon bald können sich Interessierte selbst davon ein Bild machen: Der Verkauf geht bald los hierzulande.

Wiko Highway Star 4G mit 64-Bit Power

Genauer gesagt will Wiko kommende Woche Montag mit dem Verkauf des Wiko Highway Star 4G hier in Deutschland beginnen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 369 Euro ohne Vertrag und dafür bekommt man so einiges geboten. Zum Beispiel ein 5 Zoll großes IPS Display mit 1.280 x 720 Pixel, welches in einem richtig schicken Gehäuse aus Aluminium eingebettet ist. Im Inneren arbeitet ein MT6752 Octa-Core von MediaTek, dessen acht Kerne mit 1,5 GHz zu Werke gehen und die 64-Bit Technologie unterstützen.

Weiterhin besitzt das Wiko Highway Star 4G 2 GB RAM und einen internen Speicher von 16 GB, der sich mit einer 64 GB großen MicroSD erfreulicherweise erweitern lässt. Man muss sich nur entscheiden, ob man Dual-SIM braucht oder nicht: Wiko setzt auf einen Hybrid-Slot. Denn die 13 Megapixel auflösende Kamera lädt zu ausgedehnten Foto-Sessions ein, die man mit dem nur 123 Gramm leichten Android Smartphone und dem 2.450 mAh starken Akku bestreiten kann. Wie schick das Wiko Highway Star 4G in Natura aussieht, könnt ihr euch bei unserem Interview mit Wiko vom MWC 2015 selbst anschauen:

Ob das Wiko Highway Star 4G ein Update auf Android 5.0 Lollipop erhält wissen wir nicht, denn als Betriebssystem ist noch Android 4.4.4 KitKat installiert, was bekanntlich noch keine 64-Bit Hardware-Architektur unterstützt. Übrigens wird das nur 6,6 mm dünne Smartphone in den Farben Türkis, Grau, Silber udn Champagner angeboten.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,442 Sekunden