Windows 10: Download und Installation manuell starten

Geschrieben von

Microsoft Windows 10

Am Mittwoch letzte Woche war der große Startschuss für das neue Windows 10 gewesen, mit welchem Microsoft wieder ein hervorragendes Betriebssystem für Millionen von Desktop-Rechner, Tablets und selbst Windows Smartphones bereitstellen will. Einzigartig ist auch die Aktion mit dem kostenlosen Upgrade von Windows 7 und neuer, wenn denn der Download überhaupt einmal starten würde. Wir zeigen euch welche Tricks es noch gibt den Download anzustoßen.

Gehört man zu den Glücklichen, die sich bereits Windows 10 herunterladen konnten, dann sollte über den Datei Explorer der versteckte Ordner $Windows.~BT auf der Festplatte C zu sehen sein. Gehört man allerdings zu denjenigen die sich zwar über das weiße Windows 10 Icon unten in der Taskleiste gefreut haben, aber trotz verstrichenen 29. Juli auf eine Download Benachrichtigung warten, so kann man auch das per Hand anstoßen.

windows 10

Windows 10 schon jetzt installieren

Alles was man dazu braucht ist neben dem freien Speicherplatz für den Download – es werden laut dem Upgrade-Programm mindestens 12 GB freier Speicher benötigt – die Eingabeaufforderung von Windows 7 und neuer, die sich mit der Tastenkombination Windows-Taste + R starten lässt. Hier muss man lediglich

wuauclt.exe /updatenow

eingeben und schon sollte der Download der Update-Datei angestoßen werden, auch wenn man eine Meldung erhält, dass man sich noch etwas gedulden sollte. Alternativ kann man die Anweisung auch in die Suche im Startmenü eintippen, was zu demselben Ergebnis führen sollte.

windows 10_3

Fehlercode 80240020

Einige Leser wurden nun an dieser Stelle mit einer Fehlermeldung konfrontiert, die den Code 80240020 ausgab. Keine Panik – auch hier wird ihnen geholfen! Unter dem Pfad C:Windows/SoftwareDistribution/Download  befinden sich einige alte Update Dateien, die der aktuelle Windows Version unterbinden, das Windows 10 Update – inklusive Download – vorzunehmen. Einfach alle in diesem Ordner (Download) befindlichen Dateien mit Adminrechten löschen und erneut den oben genannten Befehl zum manuellen Download ausführen.

Jetzt sollten auch bei euch die Setupdateien abgerufen werden und der Download von Windows 10 starten. Wenn dieser dann abgeschlossen ist, erscheint ein neues Icon auf dem Desktop, über welches per Doppelklick das eigentliche Update angestoßen wird. Den Kollegen von Heise Online zufolge soll der Trick problemlos funktionieren. Was aber tun, wenn die Installation von Windows 10 nach dem erfolgreichen Download und dem Starten des zugehörigen Icons auf dem Desktop nicht beginnen will?

Windows 10 Media Creation Tool

Auch hier gibt es wieder einen kleinen Trick, welcher sogar offiziell von Microsoft stammt. Das Zauberwort ist das Media Creation Tool (zum Download), welches nichts anderes macht als das Windows 10 Upgrade anzustoßen, sobald die dafür benötigten Daten auf der Festplatte vorhanden sind. Das Programm hat aber noch einen anderen Vorteil: Es kann ein Installationsmedium für Windows 10 erstellen oder auch direkt ein ISO-Image anfertigen, welches sich später brennen lässt. Auch hier zeigt sich den Kollegen von Heise Online, dass der Weg ohne Probleme funktioniert und das auf mehreren verschiedenen Systemen.

Man kann allerdings auch ganz normal warten bis man an der Reihe ist. Es sei denn man hat bereits ein Installationsmedium im Handel erworben, einen Windows-Rechner mit vorinstalliertem Windows 10 gekauft oder ist Student einer Universität, Fachhochschule oder sonstigen Bildungseinrichtung, welche an der Microsoft Developer Network Academic Alliance – auch DreamSpark genannt – teil nimmt.

 

[Quelle: Heise Online]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. Rudi schreibt:

    Was soll machen machen wenn man trotz Registrierung und passender Hardware (Windows 7) kein Updateicon erhalten hat?

  2. Walter schreibt:

    Hallo, eigentlich hab‘ ich keine Lust auf Win10, mein relativ neuer Win7 PC ist schnell und läuft bestens. Aber noch weniger Lust habe ich eines Tages Win10 kaufen zu müssen. Auch WinXp habe ich bis zum Schluss betrieben.
    Nun meine Frage. Kann ich auf das Win10 Update ICON auf meiner unteren Taskleist klicken, OHNE DASS Win10 sofort installiert wird ? Ich möchte, wenn überhaupt, Win10 erst installieren, wenn es nicht mehr zu vermeiden ist.
    Danke für jeglichen Hinweis !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


215 Abfragen in 0,471 Sekunden