Windows 10 kostenlos reservieren? So erscheint das fehlende Tray-Icon!

Geschrieben von

Microsoft Windows 10

Bevor am 29. Juli der Verkauf beziehungsweise die Auslieferung von Windows 10 beginnt, kann man sich als registrierter Nutzer von Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 seine kostenlose Kopie reservieren lassen. Nur ist nicht bei jedem das kleine Tray-Icon aufgetaucht, was einige Nutzer verwirrt und zur Ungeduld anregt. Allerdings kann man das Problem ganz einfach lösen. android tv zeigt euch wie es geht:

Nachdem Microsoft zuletzt auf der Entwickler-Konferenz BUILD 2015 weitere Einblicke in das kommende Betriebssystem Windows 10 gegeben hat, wird das nächste erfolgreiche Betriebssystem des Software-Konzerns aus Redmond erwartet. Vor allem das Versprechen, dass jeder Nutzer von Windows 7 und neuer ein kostenloses Update erhält, hat zur erhöhten Nachfrage beigetragen. Damit der Ansturm auf die Server ab dem 29. Juli nicht zu groß wird, verteilt Microsoft ein Tool zum reservieren und „vorab herunterladen“ des Updates.

Nachträglich Windows 10 reservieren

Die Reservierung selbst erfolgt über ein kleines Tray-Icon, welches seit Anfang des Monats bei den meisten auf der Taskleiste aufgetaucht ist und das Logo von Windows 10 besitzt (zum Beitrag). Ist das nicht der Fall, dann fehlen in einigen Fällen schlicht und ergreifend vorbereitende Updates auf dem System. Nun bietet Microsoft die passende Hilfe im offiziellen Support-Forum an, die aus einem Kommandozeilen-Tool besteht, welches den Rechner auf mögliche Probleme hin untersucht und gegebenenfalls die noch ausstehenden Updates herunterlädt.

Wer diese nicht erst anlegen will, kann eine bereits vorgefertigte Batch-Datei herunterladen (Dropbox-Link), entpacken und als Administrator ausführen. Dazu genügt ein Rechtsklick auf die entpackte Datei und im erscheinenden Kontextmenü muss dann nur noch den Punkt „Als Administrator ausführen…“ anklicken, damit die Datei ausgeführt wird. Im Prinzip tut sie nichts anderes als nach zwei bestimmten Microsoft-Updates zu suchen, welche den Download und die Installation von Windows 10 vorbereiten.

Die Batch-Datei selbst ist laut unserem Kollegen Caschy sicher, aber dennoch kann ein bisschen Vorsicht nicht schaden. Interessant ist jedoch, dass das Windows 10 Tray-Icon auch nach Ausführung der Batch-Datei bei einigen nicht aufgetaucht ist. Vielleicht hängt das Erscheinen noch von anderen Konstellationen ab, die von der Batch-Datei nicht abgedeckt werden. Eine alternative Methode gibt es zum Beispiel hier bei reddit zum ausprobieren.

[Quelle: Microsoft | via Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,444 Sekunden