Windows 10 Mobile für ältere Lumia-Modelle kommt später

Geschrieben von

Windows 10 Mobile

Die ersten Smartphones mit dem neuen Windows 10 Mobile sind mittlerweile im Handel erhältlich und sprechen sowohl die Premium- als auch Einsteiger-Klasse an. Aber nicht jeder will unbedingt ein neues Smartphone kaufen, weswegen viele auf das offizielle Update warten. Nur könnte das den neusten Informationen zufolge länger dauern als bisher gedacht.

Noch Anfang Oktober 2015 hieß es, dass eine ganze Reihe an Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8.1 noch dieses Jahr im Dezember ein Update auf Windows 10 Mobile erhalten werden (zum Beitrag). Zu diesen Modellen gehörten das Lumia 630, Lumia 635, Lumia 640 und das Lumia 830. Daraus wird aber nichts werden, denn wie Microsoft mitteilt, wird man mit der Verteilung des neuen Betriebssystems erst Anfang 2016 beginnen können.

Warten auf Windows 10 Mobile

Ob sich an den Plänen für die anderen bisher bestätigten Lumia-Modelle etwas ändern wird ist nicht bekannt. Derzeit weiß man lediglich, dass die Modelle Lumia 520, Lumia 532, Lumia 625, Lumia 720, Lumia 820, Lumia 920, Lumia 925, Lumia 930, Lumia 930 und Lumia 1320 voraussichtlich ab der 5. Kalenderwoche mit dem offiziellen Update auf Windows 10 Mobile rechnen können (zum Beitrag). Ob und wann weitere Smartphones wie das Lumia 1020 oder Lumia 1520 als Vertreter der frühen Premium-Klasse folgen ist noch unklar. Auszuschließen ist dies nicht, da sie die technischen Voraussetzungen für das neue Betriebssystem mehr als nur erfüllen.

Warum genau der Redmonder Software-Konzern die Verteilung verschieben musste ist unbekannt. Es wird vermutet, dass es etwas mit den unerwarteten Problemen des ersten Windows 10 Mobile Update für die beiden Lumia 950 Modelle zu tun hat. Dieses musste kurzfristig wieder gestoppt werden (zum Beitrag), nachdem Fehler im eigentlichen Update-Prozess und der Verteilung an sich aufgetaucht waren. Was genau dabei schief gelaufen ist hat Microsoft nicht kommuniziert und wird es wohl auch nicht mehr tun. Der Rollout selbst ist zwischenzeitlich wieder angelaufen.

Besitzer eines Windows Smartphone mit Windows Phone 8 oder Windows Phone 8.1 haben daher zum jetzigen Zeitpunkt zwei Möglichkeiten: Entweder man wartet die Zeit ab bis der Rollout offiziell startet oder man installiert sich die aktuelle Insider Preview von Windows 10 Mobile. Diese steht für eine ganze Reihe an Lumia-Modellen zur Verfügung, welche zudem bei etlichen Modellen die einzige Chance sein könnte, das aktuelle Smartphone-Betriebssystem von Microsoft zu erhalten.

Neuer Versuch mit einzigartigen Funktionen

Mit Windows 10 Mobile hat Microsoft etliche Dinge anders gemacht, die überwiegend etwas mit der PC-Version von Windows 10 zu tun haben. Denn erstmals kommt ein und derselbe Betriebssystem-Kern für Smartphones, Tablet-Geräte, Notebooks und PCs zum Einsatz. dadurch werden auch sogenannte Universal-Apps möglich, die je nach Gerät eine andere angepasste Oberfläche darstellen. Auf dieser Funktion aufbauend wird Windows Continuum für Windows 10 Mobile Smartphones zu einem sehr wichtigen Element, da mittels eines HDMI-Docks so ein Smartphone zum fast vollwertigen PC werden kann.

[Quelle: Paul Thurrott]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,416 Sekunden