Windows 10 Refresh Tool löscht OEM-Bloatware

Geschrieben von

windows-10-refresh-tool-flashnewsKurz neu aufgesetzt: Wer sich in naher Vergangenheit ein Notebook mit vorinstallierten Microsoft Windows zugelegt hat, kennt wahrscheinlich das Problem von vorinstallierter Bloat- und Adware. Nun stellt Microsoft mit dem Windows 10 Refresh Tool den Kunden eine Software zur Verfügung, die den Rechner restlos von unnötigen Ballast befreit.

Windows 10 Refresh Tool

Bereits vor einigen Tagen ist das Windows 10 Refresh Tool in die Öffentlichkeit geraten, die vorab Teilnehmern des Windows Insider Programm ermöglicht eine komplett neue und saubere Installation des Windows 10 Betriebssystem vorzunehmen. Damit wird das System direkt von lästiger Bloatware oder anderen Werbe-Anwendungen befreit.
Klassisches Beispiel sind auch schon in der Vergangenheit Lenovo Notebooks gewesen, welche immer wieder in die Berichterstattung aufgrund schädlicher Adware kamen:

Lenovo: Gefährliche Adware beim Notebook inklusive!

Persönliche Daten wiederherstellen

Nun hat das Unternehmen aus Redmond dem Tool auch noch eine sogenannte „Auffrisch-Funktion“ hinzugefügt, die es auch Nutzern eines bestehenden Windows 10 Betriebssystem ermöglicht, auf vorhandene Daten bei der Neuinstallation nicht zu verzichten.

Wie eingangs erwähnt ist das Windows 10 Refresh Tool im Hause Microsoft in der Testphase und nur für Nutzer des Insider Programms nutzbar. Man kann zwar das Tool bereits öffentlich herunterladen

Download Windows 10 Refresh Tool (Insider Programm)

doch wirklichen Nutzen haben nur Windows 10 Insider Preview Versionen ab Build 14342 oder höher. Es ist davon auszugehen, das Microsoft das Tool für alle Windows 10 Installationen, mit der Veröffentlichung des Anniversary Update für diesen Sommer zur Verfügung stellt.

[Quelle: Windows Forum | via engadget]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


195 Abfragen in 0,416 Sekunden