Windows 10 Tablet von Samsung mit 12 Zoll Display in Arbeit

Geschrieben von

Neues Windows 10 Tablet von Samsung

Mit Windows 10 will Microsoft wieder zu alter Stärke zurückfinden und einen würdigen Nachfolger für das äußerst beliebte Windows 7 anbieten. Neben neuen Desktop-PCs und auch Notebooks sind zudem zahlreiche neue Windows Tablets in der Entwicklung, wovon mindestens eines von Samsung zu kommen scheint. Mit einem 12 Zoll großem Display zudem noch ein ziemlich Großes.

Einem neuen Gerücht aus Südkorea zufolge arbeitet der Konzern bereits an einem neuen Tablet, welches mit seinem 12 Zoll großen Display deutlich aus der Masse an Windows-Tablet heraus stechen könnte. Zusätzlich wird Samsung auf die eigene AMOLED-Technologie setzen, die für ihre sehr kräftigen Farben bekannt ist. Die genaue Auflösung des Windows 10 Tablets aus Südkorea weiß der Tippgeber leider nicht. Er vermutet, dass sie entweder bei 2.560 x 1.600 oder sogar bei 3.840 x 2.400 Pixel liegen könnte.

Großes und dünnes Windows 10 Tablet

Als Prozessor könnte in dem Samsung Tablet mit vorinstalliertem Windows 10 ein Modell aus der Intel Core M Familie mit 14 Nanometer Strukturbreite zum Einsatz kommen, welcher auf 4 GB RAM zugreifen kann. 600 Gramm soll das Tablet auf die Waage bringen und lediglich 6,2 mm flach sein. Neben der schieren Größe und dem flachen Gehäuse wird das Windows 10 Tablet noch eine weitere Besonderheit haben: Dem Gerücht zufolge soll der bekannte S-Pen zum Lieferumfang gehören und sich in dem Tablet selbst verstauen lassen.

Mehr ist zum jetzigen Zeitpunkt zu dem Tablet nicht bekannt, welches womöglich die Nachfolge der ATIV-Reihe antritt und wiederum zu Zeiten von Windows 8 aktuell war. Schon damals boten die Tablet-Modelle von Samsung einiges an Technik, womit sie eine gute Mixtur aus Geschäfts- und Multimedia-Tablet bildeten. Dennoch waren die Verkäufe wie bei der Konkurrenz nicht allzu rosig gewesen. Umso spannender wird das Comeback mit dem 12 Zoll großen Windows 10 Tablet, denn Erfahrungen mit dieser Größe hat Samsung bereits, wie unser folgender ausführliche Testbericht unter Beweis zu stellen weiß:

[Test] Samsung Galaxy NotePRO 12.2 – Darf es etwas mehr sein?

Ob ein solches Tablet zur IFA 2015 vorgestellt wird ist eher fraglich, denn in einem solchen Fall hätte es schon mehrere Leaks in dieser Richtung geben müssen. Andererseits könnte Samsung so zur IFA-Pressekonferenz deutlich überraschen, wo nach der jüngsten Vorstellung des Samsung Galaxy Note 5 (zum Beitrag) und Samsung Galaxy S6 edge+ nur noch die Samsung Gear S2 (zum Beitrag) als Messe-Highlight aus Mobil-Sicht taugt.

Vielleicht wird ja auch eine ganze Reihe an neuen Windows 10 Tablets von Samsung präsentiert, welche den Wiedereinstieg in dieses Geschäft markieren. Das Topmodell mit 12 Zoll Display könnte dann ein wenig später folgen und das Portfolio nach oben hin abrunden. Aber noch ist das alles nichts anderes als pure Spekulation.

[Quelle: Sina Weibo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Juppdich schreibt:

    Die Südkoreaner sind ja pfiffige Kerlchen; wenngleich ich mit den Geräten nicht so wirklich zufrieden bin. Mit einem Windowsteil haben sie allerdings jetzt bei mir ganz und gar verschissen.
    🙁

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,431 Sekunden