Windows 10 Upgrade nach wie vor für jeden gratis!

Geschrieben von

windows-10-upgrade-hilfstechnologienIn meinem näheren Umfeld ist mir immer wieder aufgefallen dass viele Windows Anwender davon ausgehen, dass ein Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 nun nicht mehr, beziehungsweise nur noch kostenpflichtig möglich ist. Das ist bei Weitem nicht so! Nach wie vor bekommen Nutzer einer gültigen Seriennummer eines älteren Windows Betriebssystem das kostenlose Upgrade auf Windows 10.

Windows 10 Upgrade gratis

Es ist schon beeindruckend wie viele PC Nutzer nun nach dem „offiziellen“ Ende des kostenlosen Windows 10 Upgrade Ende Juli dieses Jahres, sich nun doch für das aktuelle Betriebssystem für ihren Desktop Rechner oder Notebook entscheiden wollen (zum Beitrag). Allen Anschein haben sie wohl ein Einsehen, dass man auf lange Sicht ohne ein aktuelles Betriebssystem im Alltag immer wieder vor Problemen steht. Mit Windows 10 im Grunde auch, aber das steht auf einem anderen Blatt.

Doch hat es sich wohl herum gesprochen dass Microsoft nun nach seinem nahezu ein Jahr andauernden aufdringlichen Angebot auf ein kostenloses Windows 10 Upgrade, dieses nur noch kostenpflichtig anbietet, mit der Konsequenz dass auf tausenden Rechnern nach wie vor Windows 7 oder viel schlimmer, ungewollt Windows 8.1 läuft.

Das muss nicht sein!

Nach wie vor führen gleich mehrere Wege nach Rom. Zum einen ist die sogenannte Version für Menschen, welche auf Hilfstechnologien angewiesen sind die Möglichkeit das Upgrade weiterhin kostenlos zu beziehen.
Darunter versteht Microsoft Nutzer der Bildschirm-Lupe und -Tastatur, Cortana als Sprachassistentin, die Vorlesefunktion, Untertitel oder beispielsweise spezielle Kontrast-Einstellungen.

Download Windows 10 Upgrade für Nutzer von Hilfstechnologien (Microsoft)

Ja und dann können Inhaber einer offiziellen Windows 7 und Windows 8.1 Seriennummer ganz offiziell sich Windows 10 installieren. Entweder sie sitzen vor dem entsprechenden PC mit dem bereits installierten „alten“ Betriebssystem, dann bietet euch Microsoft den Download eines Tools an, welches euch durch die Installation mit folgender offizieller Aktivierung führt:

Download Windows 10 MediaCreationTool (Microsoft)

Oder ihr wollt Windows 10 auf einen jungfräulichen Rechner installieren, dann müsst ihr euch die Windows 10 ISO-Datei (Datenträgerabbild) herunterladen und auf einen USB- oder DVD-Datenträger spielen um dieses dann als Installationsmedium verwenden zu können:

Windows 10 ISO-Datei Download (Microsoft)

Warum und wie lang macht das Microsoft noch so?

Nun wird sich natürlich ein jeder fragen warum Microsoft nach all dem Spektakel, Windows 10 kostenlos anbietet. Nun ganz so ist es ja im Grunde nicht. Denn wer gar keine offizielle Seriennummer von Windows 7 oder Windows 8.1 besitzt, der muss in der Tat Geld für Windows 10 bezahlen. Lediglich sogenannte „Upgrade“ Kunden partizipieren nach wie vor von dem gratis Windows 10.
Dazu wäre meine Erklärung dass zum einen in der breiten Menge gar nicht bekannt ist, dass man sein „altes“ OS nach wie vor kostenlos upgraden kann. Im Gegenteil – streng genommen ist es sogar ein Lizenzverstoß auch wenn Redmond euch alle Werkzeuge dafür in die Hand gibt.

Selbstredend ist es Microsoft nicht unangenehm dass weitere Nutzer sich Windows 10 auf ihren PC oder Laptop installieren. Offiziell wird man zu der Thematik auch keine Stellungnahme bekommen. Experten zufolge ist auch kein Ende des kostenlosen Upgrade in Sicht. Im Gegenteil, in Redmond soll man bereits darüber nachdenken das Betriebssystem als Basisversion prinzipiell kostenlos anzubieten. Auf dem mobilen Sektor hatte damit zuletzt Google recht beachtliche Erfolge feiern können.

[Quelle: Microsoft]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


189 Abfragen in 0,407 Sekunden