Windows 8.1: Diese Features kommen mit dem Update

Geschrieben von

Microsoft Windows 8

Zweieinhalb Wochen wird es noch dauern, bis Microsoft ein größeres Update für Windows 8 am 26. Juni bereit stellt und auf die neue Versionsstufe Windows 8.1 hebt. Mit der neuen Version wird Microsoft einige Features neu hinzufügen und bestehende leicht abändern.

Die Einhellige Meinung über Windows 8.1 ist die, dass es das Betriebssystem von Microsoft werden wird, was es eigentlich schon zum Marktstart in 2012 hätte sein sollen. Verwirrend für viele Benutzer war, dass der klassische Startbutton unten links, der seit Jahr und Tag schon ein fester Bestandteil von Windows war, mit Windows 8 plötzlich verschwunden war.

windows8_modern-ui_screenshot_001

Weiter war für so manchen Nutzer nicht erklärbar, warum die Kacheloberfläche nicht deutlich stärker angepasst werden konnte. Die Farbauswahl, sowie den Hintergrund hat Microsoft bereitgestellt und ließ keine eigenen Hintergrundbilder zu. Das wird sich mit dem Update ändern.

Wer bei Windows 8.1 zukünftig auf dem Desktop arbeiten wird, wird auch wieder einen Startbutton unten links vorfinden. Dieser soll aber lediglich die Übersicht der verfügbaren Programme anzeigen, ist also weit von dem entfernt, was man bis Windows 7 gewohnt war.

Der Lockscreen wird sich ebenfalls ändern. Bisher konnte ein Bild ausgewählt werden, dass beim Anschalten gezeigt wurde. Auch hier wird Microsoft die Option geben mehr zu machen. So können Nutzer eine Slideshow mit ihren Bildern abspielen lassen. Die Bilder kommen dabei von Skydrive, Windows Phone 8 (WP 8) Smartphone und vom Rechner selbst. Die Kacheln lassen sich wie bei WP 8 bereits bekannt in unterschiedlichsten Größen anordnen.

Modern UI-Oberfläche bei Windows 8

Ein bequemes Feature wird iauf Windows 8.1 auch sein, dass auf der Modern UI-Oberfläche mehrere Apps ausgewählt werden können, um sie an einen anderen Platz zu verschieben. Das wird die Bedienung deutlich einfacher und angenehmer machen.

Microsoft wird nützliche und gute Features mit dem Update auf Windows 8.1 bringen, die das Unternehmen bereits zum Marktstart hätte bringen können / müssen.

Nutzt ihr Windows 8 auf eurem Rechner und was wünscht ihr euch noch an Features, die nicht in Version 8.1 enthalten sind?

The following two tabs change content below.
Schreib auch Du deinen eigenen Beitrag! Du hast Dir gerade ein neues Android Device gekauft und möchtest deine Erfahrungen der community mitteilen? Liegt Dir schon seit langen etwas auf der Zunge was du der Android Welt mitteilen möchtest? Du hast aber keinen Blog oder nicht die gewünschte Menge an Leser? anDROID NEWS & TV bietet Dir nun die Möglichkeit, so fern du in einem lesbaren Stil einen Beitrag verfassen kannst, diesen auf unseren Blog zu veröffentlichen! Ab besten eine Word-Datei mit allen Links & Bildern in eine E-Mail an: redaktion@go2android.de Wir setzen uns umgehend mit Dir in Verbindung und teilen Dir den Veröffentlichungstermin mit.

4 Kommentare

  1. Yanik schreibt:

    Also ich nutze Windows 8 auf meinem Rechner und bin sehr zufrieden damit. Aber natürlich freue ich mich schon auf das 8.1 Update. Ich habs mir auch schon in den Kalender eingetragen. Mir fällt jetzt kein Feature ein, was ich mir wünsche.

    Grüße
    Yanik

    • Das größte Problem in meinen Augen ist diese zwangsweise aufgedrückte Kachel-Optik, die für mich einfach nur umständlich bei reiner Maus-und-Tastatur-Bedienung ist.

      Aber wie sagt der Volksmund doch so schön: Geschmäcker sind halt verschieden. 😉

      • Rudolf schreibt:

        Ich finde sie eigentlich weniger aufwendig zu Nutzen als das alte Startmenü. Im Startmenü könnte man, nachdem man auf dem Startbutton geklickt hat auf die angedockt oder häufig genutzten Anwendungen klicken oder Rechts auf die Sachen wie Systemsteuerung usw.
        Wenn man was da nicht finden muss man auf alle Programme und sich durch Ordner wühlen.
        In Windows 8 kann man sich den Start ähnlich anordnen, heißt Programme wählen die vorne gleich erreichbar sind, auch die Systemsteuerung, aber man das ganze viel weitreichender gestalten ohne sich durch Ordner zu wühlen, da ich so gut wie nie auf alle Apps klicken muss. Ich finde es nicht wirklich umständlicher und es wird noch mit Windows 8.1 verbessert.

        Was fehlt mir? Man kann im Netzwerk und Freigabecenter keine Ad-hoc Verbindung mehr machen und ich muss mir immer die Sachen raus suchen die man in der Eingabeaufforderung eingeben muss.
        Und ich wäre froh wenn man im Startmenü den Pc runter fahren könnte.

  2. natronUI schreibt:

    Ich habe mich erstaunlich schnell auf Win 8 umgewöhnt. Wurde mir auf mein Zenbook aufgezwungen.
    Ein zwei mal nen tutorial video geschaut und jetzt môchte ich es nicht mehr missen.
    Freu mich auf das update.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 0,451 Sekunden