Neue Windows 8.1 Funktionen im Quick-Check: Der Metro-Bereich

Geschrieben von

Microsoft Windows 8

Lohnt das Update auf Windows 8.1 ? – Heute hat Microsoft das große Windows 8 Update mit neuen Features zum kostenlosen Download bereitgestellt. Fraglich ist, ob Microsoft dem Server-Ansturm standhalten kann, wobei Redmond angesichts des legendären „Patch-Dienstag“ wohl gewappnet sein sollte. Hier gibt es die neuen Windows 8.1 Funktionen auf dem Metro Schirm im Quick-Check.

Das Start-Button-Revival

Zurück in die Zukunft: Der Start Button feiert bei den neuen Windows 8.1 Funktionen seine Rückkehr. Er führt nun geradewegs auf die Kachel-Oberfläche was wir für den „betagten“ Standard-Anwender als großes Plus empfinden. Viele konnten sich einfach nicht an ein Leben ohne Startknopf gewöhnen, was auch zu Rekord-Downloads adäquater Dritt-Anbieter-Software führte.

Microsoft geht hier den richtigen Weg, obgleich eine Redundanz im Hinblick auf die Windows-Taste sowie dem „blinden Klick“ der Charms-Leiste rechts nicht von der Hand zu weisen ist. Passend zur Rückkehr zu alten Windows Werten klingt das katalanische Sprichwort: Gewohnheiten sind zunächst Spinnenweben, später Drähte.

Die Metro-Oberfläche

Wer den Kachel-Bildschirm kategorisch ablehnt, wird wohl auch via Windows 8.1 nicht glücklich. Glücklich schätzen können sich jedoch seine Befürworter, denn Microsoft hat dem Metro-Screen ein neues Feature spendiert. Neben den bisherigen 2 Kachelgrößen, werden nun 4 Kachelgrößen angeboten. Zur Auswahl stehen große, breite, mittlere und kleine Kacheln.
Zusätzlich werden die Live Tiles mit einem RSS-Update bestückt. Pinnt der User beispielsweise unsere Website http://go2android.de/feed/ als Live-Tile, bekommt er die android  tv News in Echtzeit serviert. Zudem können bei den neuen Windows 8.1 Funktionen mehrere Kacheln gleichzeitig markiert und verschoben werden.

Snap-View

Die Snap View Ansicht bei der bisher maximal 2 Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm sichtbar waren, wurde aufgebohrt. Zum Ersten passen nun mehr Apps auf den Screen und zum Zweiten lässt sich die Aufteilung nun frei bestimmen. Weiterhin öffnen sich geklickte Links nun sofort im Snap View, statt sich mittig „in den Vordergrund“ zu stellen.

Habt Ihr das Update schon installiert oder boykottiert ihr bereits Windows 8? Gefallen euch die neuen Windows 8.1 Funktionen und habt ihr ebenfalls etwas Neues entdeckt? Morgen zeigen wir euch im Übrigen die neue Desktop Features.

The following two tabs change content below.

Matthias Ransdorf

Blogger mit Herzblut aus Hamburg - Schreibt seit einigen Jahren ins Internet und ist dabei mobiler User der ersten Stunde. Als Informatiker stets auf dem laufenden über Roots und Tweaks läuft auf seinem Mac gleichzeitig Windows und Linux in virtueller Weise - Spaß am Schreiben und die Lifestyle Hashtags #Reise #Blog #Apple und #Android runden das Profil ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,415 Sekunden