Windows Phone 8.1: So klappt es mit Cortana schon jetzt

Geschrieben von

Microsoft Cortana

Mit dem gestrigen Montag hat Microsoft für Entwickler das neue Windows Phone 8.1 freigegeben, womit der Konzern aus Redmond etliche Funktionen für die Smartphone-Plattform nachliefert, darunter den Sprachassistenten Cortana. Eigentlich ist dieser zunächst exklusiv in den USA nutzbar aber mit einem kleinen Trick geht es auch hierzulande.

Denn das einzige was man dazu machen muss ist das Umstellen der Geräte-Sprache auf English in den Einstellungen. Zu beachten ist an dieser Stelle, dass neben der Region selbst auch die Geräte-Sprache in Englisch (Vereinigte Staaten) umgestellt werden muss. Nach einem Neustart muss die Ländereinstellung jetzt noch auf United States umgestellt werden und nach einem weiteren Neustart steht Cortana auch in Deutschland über die Suchen-Taste zur Verfügung. Allerdings kann es ein paar Minuten dauern bis die nötigen Sprachdaten für Cortana heruntergeladen wurden.

Windows Phone 8.1 Cortana

Der einzige Nachteil dieser Methode ist die vollständige Nutzung des Gerätes in englischer Sprache. das gilt übrigens auch für diverse Maßeinheiten: Meilen und Fahrenheit zum Beispiel.

Die Developer Preview von Windows Phone 8.1 könnt ihr übrigens auf diesem Wege erhalten:

  1. Registrierung als Entwickler für das Microsoft App Studio (kostenlos)
  2. Windows-Phone-App Preview for Developers installieren
  3. Entwickler-Account in der App bestätigen
  4. nach Updates suchen lassen
  5. Windows Phone 8.1 Developer Preview installieren
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
[Quelle: Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


219 Abfragen in 1,815 Sekunden