Wird am 1. August Google Daydream von Xiaomi veröffentlicht?

Geschrieben von

daydream-android-vr-flashnewsDer chinesische Hersteller Xiaomi war in der vergangenen Woche mit seinem Windows 10 Mi Notebook Air und dem Redmi Pro Android Smartphone in Sachen Hardware recht produktiv. Doch nun kündigen gleich mehrere Teaser für Montag den 1. August eine große Präsentation von gleich mehreren Virtuell Reality-Produkten an. Ist das etwas der offizielle Start von Google Daydream?

Google I/O 2016

xiaomi-google-io-2016-flashnews

Es gibt einiges was dafür spricht. Denn zur Google I/O 2016 hatte Hugo Barra als ehemaliger Vice-Präsident von Google Android einige Live Videos auf Facebook übertragen, bei denen er sich schon das ein oder andere Mal ein wenig verquatscht hatte, etwas großes in Sachen Virtual Reality präsentieren zu wollen.
Wie wir alle wissen, ist daraus nicht wirklich etwas geworden. Genauso wenig wie die Vermutungen, dass Google eine eigene VR-Brille präsentieren würde.

Google Daydream

Was aber präsentiert wurde war Google Daydream, ein VR-Plattform welche alle Virtual Reality tauglichen Android Smartphones vereinen soll (zum Beitrag). Auch ein Referenzmodell einer VR-Brille zuzüglich einem Controller hatte Google angekündigt. Und – und jetzt kommt es – Xiaomi als einer der Google Daydream Partner genannt.

Zählen wir nun 1 und 1 zusammen das Xiaomi laut mehreren Ankündigungen am 1. August „viele Produkte“ im Zusammenhang mit der virtuellen Realität vorstellen will, Hugo Barra als ehemaliger Google Mitarbeiter nun für Xiaomi tätig ist und Google in Kürze Daydream samt VR-Brille und Controller präsentieren will und Xiaomi offizieller Google Partner ist: Dann könnte unter Umständen der 1. August der offizielle Startschuss für Google Daydream samt Xiaomi Produkte sein.

Etwas spricht dagegen

Doch eine Sache steht dem entgegen. Xiaomi hat in der Vergangenheit nicht gerade bewiesen, dass sie im Bezug auf den europäischen Markt, flächendeckend ihre Produkte verkaufen. Das wiederum könnte das Unternehmen jedoch mit seinem eigenen Google Store lösen, in dem es einfach die Xiaomi Produkte mit aufnimmt.
Jedoch wurde außerhalb von China viel zu wenig Werbung für einen solchen Release gemacht. Würde Google seine Daydream Plattform samt Portal, Store und einer Referenz VR-Brille und Controller veröffentlichen – gäbe es da nicht mehr Werbung im Vorfeld? Nicht unbedingt, wenn wir uns daran erinnern wie Google bisher neue Produkte raus haut. Ein Nexus Smartphone ist auch einfach so von einen Tag auf den anderen im Google Store.

Was meint ihr – gibt es am Montag eine Google Daydream VR-Brille samt Controller oder wartet Mountain View mit der offiziellen Präsentation von Google Daydream bis zum Release von Android 7.0 Nougat zusammen mit den Google Nexus Smartphones von HTC?

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,452 Sekunden