Wo schau ich den Super Bowl 50 inklusive original Werbespots gratis?

Geschrieben von

super-bowl-50Morgen Abend gegen 23:15 Uhr (deutscher Zeit) beginnt in Santa Clara – einen Steinwurf von Mountain View entfernt – das größte US-Sportspektakel: Das Finale der American Football League kurz NFL steht auf dem Programm. In diesem unter Super Bowl 50 bekannten Jubiläum, stehen sich die Carolina Panthers und Denver Broncos gegenüber. Aber auch Fans abseits des Sportgeschehens fiebern diesem Termin entgegen, denn in den Pausen gibt es die berühmten Werbetrailer, wo unter anderem auch Samsung das ein oder andere frühzeitig verraten könnte. Doch wo sieht man den Original Super Bowl 50 und das möglichst gratis dazu?

Wie schon die Jahre zuvor hat Sat1 die wachsende Beliebtheit des US-amerikanischen Nationalsports erkannt und überträgt auch den Super Bowl 50 live aus dem Levi’s Stadium in Santa Klara. Als Kommentatoren hat Sat1 Frank Buschmann und Jan Stecker als Sport-Experten verpflichten können. Direkt vom Feld wird Andrea Kaiser berichten. Doch leider hat die Übertragung von Sat1 einen kleinen Schönheitsfehler: Die berühmten Super Bowl Werbespots wird Sat1 nicht mit übertragen.

Wo das NFL-Finale schauen?

Wer diese Spots dennoch sehen will, muss sich daher nach Alternativen umschauen. Der einfachste Weg führt dabei über die NFL selbst, welche für 24,99 Euro den sogenannten NFL Game Pass bis einschließlich 17. Februar anbietet. Mit den Login-Daten kann man das Spektakel direkt auf Smartphone und Tablet verfolgen. Die App steht für alle drei großen Plattformen zum Download bereit.

NFL Game Pass
Preis: Kostenlos
NFL Game Pass
Preis: Kostenlos+
NFL Game Pass
Entwickler: NFL Enterprises LLC
Preis: Kostenlos

Andere Möglichkeiten für mobile Geräte gibt es nicht, da Verizon Wireless die exklusiven Live-Streaming-Rechte für Smartphone und Tablet erworben hat. Wenn man nicht gerade ein Verizon-Kunde ist – in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr unwahrscheinlich – gibt es keine Möglichkeit für Smartphone-Nutzer.

Super Bowl inklusive der US-Spots kostenlos sehen

Wer eine aktuelle Set-Top-Box wie den Amazon Fire TV, Apple TV, die Roku Box oder die NVIDIA Shield TV-Box mit Android TV als Betriebssystem sein Eigen nennt, der kann über die CBS Sports App den Super Bowl live verfolgen. Da es sich um die App eines US-amerikanischen Senders handelt, werden zum ersten Mal auch die US-Werbespots ausgestrahlt. Die CBS Sports App steht zudem ebenfalls für den Google Chromecast und der Xbox One zum Download zur Verfügung.

Leider lässt sich die CBS Sports-App für den Fire TV nicht so ohne weiteres installieren: Über Amazon Deutschland wird die App nicht angezeigt, weswegen diese per Sideload-Verfahren installiert werden muss. Wie das klappt zeigen wir euch in diesem Artikel.

Download CBS Sports v8.7.3

Hinweis: Testet die *.apk Datei möglichst vor dem Spiel auf eurem Fire TV, ob sie auch funktioniert. Berichten zufolge ist die App nur teilweise funktionstüchtig, wenn man sie per Sideload auf dem Fire TV installiert.

Neben den genannten Geräten wird das Spiel selbstverständlich auch über CBSSports.com gestreamt, was wiederum auf Notebook, Desktop-Rechner und Tablet zu sehen ist.

Ob auch die Super Bowl übliche Halbzeitshow von CBS übertragen wird ist offen. Dieses Jahr wird Lady Gaga die US-amerikanische Nationalhymne singen, während die britische Rockband Coldplay und die R’n’B-Sängerin Beyoncé für die musikalische Unterhaltung im Levi’s Stadium sorgen werden.

Die Zukunft des Football

Erst diese Woche hatte Microsoft eine spannende Vision vorgestellt, bei welcher man mit der Microsoft HoloLens AR-Brille ganz neue Einblicke in das „Spiel aller Spiele“ bekommen kann (zum Beitrag).
Nachfolgend daher nochmal das Video von Microsoft, quasi als Einstimmung für das Super Bowl 50 Finale am Sonntag:

Nächstes Jahr wird die NFL wieder zur bisherigen Bezeichnung übergehen und den jeweiligen Super Bowl mit Römischen Ziffern versehen. Aus Gründen der Ästhetik hatte man sich für die 50. Auflage für arabische Ziffern entschieden, die man zudem anlässlich des goldenen Jubiläums auch in Gold eingefärbt hat.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


234 Abfragen in 1,639 Sekunden