Wohin zur IFA 2011 in Berlin?

Geschrieben von

Wie jedes Jahr ein Highlight im Kalender, die internationale Funkausstellung in Berlin vom 02. – 07. September. Aber wohin soll der anDROID affine Smartphone und Tablet User ? Wir informieren euch ganz kurz und knapp über unsere Vorschläge.

Vorab die Fakten

Ort: Messegelände, Messedamm 22, 14055 Berlin
Datum: vom 2. bis 7. September 2011
Eintritt: 10:00 – 18:00 Uhr
Preise:

Tageskarte EUR 15,00
Tageskarte ermäßigt** EUR 11,00
Schülerticket*** EUR 6,00
Happy-Hour-Tageskarte (täglich ab 14 Uhr) EUR 9,00
Familienticket (max. 2 Erwachsene, 3 Kinder)**** EUR 31,00
**Studenten / Auszubildende / Wehrpflichtige / Zivildienstleistende / Schwerbehinderte mit Nachweis. Wenn das Merkzeichen „B“, „Bl“, „GL“, „aG“ oder „H“ in Ihrem Schwerbehindertenausweis steht, ist der Eintritt für eine begleitende Person kostenfrei.
***Schüler mit Nachweis
****Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt

Website: IFA 2011
Website als mobile Anwendung: IFA 2011

Unsere Empfehlungen in alphabetischer Reihenfolge:

  • Acer – Halle 12 Stand 101
  • ARCHOS – Halle 17 Stand 125
  • ASUS
  • FlyTouch
  • Fujitsu
  • Hewlett Packard
  • Huawei (20:20 Mobile) – Halle 9 Stand 101
  • HTC – Halle 9 Stand 106 / 212
  • Latte Zone
  • Lenovo – Halle 17 Stand 118 und Sommergarten A20
  • LG – Halle 11.2 Stand 101 und Halle 1.1 Stand 103
  • Microsoft (WindowsPhone) – Sommergarten A30
  • Medion – Halle 8.2 Stand 103
  • Motorola – Halle 9 Stand 106
  • Nokia – Halle 9 Stand 106 / 212
  • Samsung – Halle 20 Stand 101 und Halle 6.2 Stand 204
  • Sony Ericsson – Halle 9 Stand 106 / 212
  • Toshiba – Halle 21 Stand 101 und Halle 6.2 Stand 211
  • Zenithink

Zum Geländeplan->

Wie ihr seht haben wir einige Hersteller die wir interessant fanden in dem Aussteller Verzeichnis nicht gefunden. Wenn ihr erfolgreicher in der Suche seit und/oder noch den einen oder anderen interessanten Anbieter gefunden habt, seit so nett und schreibt es in die Kommentare.

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Pingback: [30/08/11] -Daily short Top 5- » anDROID News & TV

  2. War wie jedes Jahr spannend. Und ich halte die Preise bei der IFA Berlin auch wirklich für angemessen. Bei einer Tageskarte von 15 Euro kann man wirklich nichts sagen. Einen kurzen Ausblick auf die IFA Berlin 2012 gibt es übrigens auch hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,428 Sekunden