World Cyber Games 2012: keine PC- und Konsolentitel mehr, dafür Mobile Games

Geschrieben von

 

Die Weltmeisterschaften im Computerspielen sind traditionell die World Cyber Games (WCG), wo eSports Spieler aus aller Herren Länder der Welt im sportlichen Wettkampf diverser Spiele um Preisgelder in Millionenhöhe kämpfen. Waren es letztes Jahr noch überwiegend PC- und Konsolenspiele, die zu den offiziellen Wettkampfkategorien auserkoren wurden, so wendet sich das Blatt in diesem Jahr. Die WCG 2012 goes Mobile!

So sollen laut einem internen Geschäftsbrief zufolge alle Spiele aus den Bereichen PC und Konsole in diesem Jahr ersatzlos wegfallen, stattdessen legen die Veranstalter den Fokus auf Spiele mobiler Plattformen wie Smartphones, Tablets und Handheld Konsolen. Während die Hauptspiele letztes Jahr sich auf den PC-Bereich fokusierten mit Starcraft II, Counterstrike 1.6, Warcraft III, League of Legends, Cross Fire, Special Force, World of Warcraft und FIFA Soccer 2011, wurde das höchste Preisgeld von 40.000 US Dollar in der mobilen Kategorie mit Asphalt 6 im Rahmen der „Samsung Mobile Challenge“ ausgelobt. Kein Wunder, immerhin war Samsung der Hauptsponsor der WCG 2011.

Als die Website für eSports Cadred.org Anfang der Woche den Geschäftsbrief veröffentlichte, wollte keiner so Recht daran glauben und wie sich nun herausstellte, ist der Brief echt wie GameArena.com herausfand. Der auf den 26. März datierte Brief vom WCG CEO Bard Lee begründet die Neuausrichtung mit dem starken Wachstum des mobilen Gamingsektors, den man nicht ignorieren dürfe. Da der Brief nur an einen kleinen internen Kreis gerichtet war, hat die WCG die Berichte bisher weder bestätigt, dementiert noch sonstwie kommentiert.

[Quelle: Heise.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Ist zwar eine interessante Idee, aber bitte behaltet den PC, das gehört einfach zu den WCG`s dazu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,435 Sekunden