XBMC 13 Gotham bringt AirPlay für Android mit

Geschrieben von

XBMC 13 Gotham Alpha bringt AirPlay für Android

Das Xbox Media Center, kurz XBMC, ist eine freie und sehr beliebte Mediencenter-Software, welche das Streamen allerlei Multimedia-Inhalte auf eine Vielzahl von Geräte unterstützt. Dennoch köchelt nahezu jeder Hersteller mehr oder weniger sein eigenes Süppchen, was bei den Nutzern nicht immer so gut ankommt. XBMC in Version 13 geht daher einen weiteren Schritt auf Nutzer verschiedener Welten zu.

Seit Version 12 Frodo unterstützt die Mediencenter-Software das Android-Betriebssystem nativ, nachdem die Entwickler ziemlich lange an der Umsetzung für Smartphones und Tablets gesessen haben. Schließlich ist ein kleines Display nicht unbedingt vergleichbar mit dem Monitor eines Desktop PCs und dennoch gibt es viel Potential die im Grunde geniale Software noch besser zu machen. Etwas, was die Entwickler mit der aktuellen Alpha-Version von XBMC 13, Codename Gotham, geschafft haben.

 

iOS und Android Hand in Hand

Denn trotz aller Antipathie für die Apple-Welt, bietet der Konzern hinter iPhone und iPad mit AirPlay eine durchdachte und im Prinzip recht einfach funktionierende Streaming-Lösung für Musik und Videoinhalte. XBMC 13 bringt nun besagtes AirPlay endlich in die Android-Welt und damit ins „gegnerische Lager“, wenn man so will. Als Android-Nutzer hingegen freut man sich über diese Möglichkeit, denn nicht jeder ist prinzipiell der iOS-Welt abgeneigt. Nicht gerade selten kommt Hardware aus beiden Welten gemeinsam zum Einsatz, weswegen XBMC-Nutzer sich über die neue Version sehr freuen werden. AirPlay selbst ist seit XBMC 11 enthalten für die Desktop-Plattformen Windows, Mac OSX sowie Linux.

Abgesehen von der wohl größten Neuerung, AirPlay für Android, bringt XBMC 13 Gotham Verbesserungen bei Popup-Hilfe-Fenstern im Einstellungsmenü und erweiterte Optionen für Netzwerkverbindungen.

Besonders für die vielen HDMI-Sticks mit Android als Betriebssystem eignet sich die AirPlay-Funktion von XBMC 13 Gotham, denn durch diese HDMI-Sticks wird quasi jeder HDMI-fähige Fernseher zum Smart TV. Die Version für die Videospielkonsole OUYA ist allerdings noch etwas fehlerhaft, es wird lediglich der Ton wiedergeben, nicht jedoch das Bild.

Die Alpha-APK von XBMC 13 Gotham bekommt ihr an dieser Stelle und die stabile XBMC 12.2 Froyo gibt es hier.

[Quelle: XBMC | via Golem]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,448 Sekunden