XDA Developers: Übersicht von Ubuntu Touch Portierungen

Geschrieben von

Ubuntu Touch

Schaut man sich die aktuelle Situation im Smartphone-Markt an, dann buhlen deutlich mehr Plattformen um die Gunst der Kundschaft als noch vor etlichen Jahren. Seit Apple 2007 mit dem iPhone seinen viel umjubelten Markteintritt feierte, haben sich etliche Konkurrenten aufgemacht, die Dominanz von iOS und Android zu brechen. Manchmal kommen dabei sogar richtig interessante Systeme heraus.

So wie das vor einigen Monaten offiziell vorgestellte Ubuntu für Smartphones und Tablets, kurz Ubuntu Touch genannt. Das Betriebssystem basiert wie der Name schon sagt auf Ubuntu von Canonical und wird von eben diesem Unternehmen und dessen Mitarbeitern entwickelt. In den letzten Monaten ist es wieder etwas still geworden um das Betriebssystem, welches einige wirklich interessante Ansätze in Sachen Bedienung hat, welche starken Gebrauch von Wischgesten machen. Damit ermöglicht Ubuntu Touch die Nutzung von Smartphones und Tablets quasi komplett ohne Tasten zur Bedienung.

Was Ubuntu Touch allerdings ebenfalls interessant macht ist die Tatsache, dass das Betriebssystem seit Ende Februar auf etlichen Nexus-Modellen installiert und ausprobiert werden kann, was Ubuntu Touch ebenfalls von weiteren Betriebssystem-Neulingen unterscheidet. Da aber nicht jeder ein aktuelles Nexus sein Eigen nennen kann, haben etliche Entwickler das System auf weitere Android-Geräte portiert. Allerdings ist die Suche manchmal ein wenig mühsam, insbesondere wenn man sich eher selten auf entsprechenden Portalen und Foren bewegt.

Wer dennoch mal Ubuntu Touch ausprobieren will und über kein Nexus 4, Nexus 7, Nexus 10 und Galaxy Nexus verfügt, dem wird die Liste von XDA Developers User TingTingin gefallen. Denn dieser hat sich mal an die Aufgabe rangetraut, eine kleine Liste aller (bekannten) Ubuntu-Touch-Portierungen anzufertigen, inklusive Link zu den jeweiligen Threads. Die Liste wird von TingTingin übrigens in unregelmäßigen Abständen aktualisiert werden, sobald neue Portierungen hinzukommen oder bestehende wegfallen.

Allerdings sind nicht alle Portierungen von Ubuntu Touch als stabil zu betrachten, bei manchen hat die Portierung noch einen Beta- bzw. auch Alpha-Status inne. Dennoch sind die Projekte ganz gut, um mal ein wenig in das Betriebssystem von Canonical für Smartphones und Tablets ein wenig reinzuschnuppern. Bevor ihr euch nun durch die Liste wühlt und eventuell für euer Smartphone oder Tablet einen passenden Port findet: Beim flashen von Ubuntu Touch werden sämtlichste Daten gelöscht, denkt also vorher an eine komplette Sicherung eurer Daten.

[Quelle: XDA Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,408 Sekunden