Xiaomi Mi4S: (K)Ein Rahmen lautet das Programm

Geschrieben von

Xiaomi Mi4S / Xiaomi Mi5

Der Aufsteiger des Jahres in der Smartphone-Branche ist unangefochten Xiaomi und die Chinesen bereiten sich bereits kräftig auf ein mögliches Xiaomi Mi4S vor sowie natürlich das Xiaomi Mi5. Wie diese Modelle aussehen könnten ist bis jetzt unbekannt gewesen, aber erste Bilder versprechen etwas wirklich Großartiges.

Über kaum ein anderes Unternehmen wurde dieses Jahr so wohlwollend berichtet wie über das chinesische Unternehmen Xiaomi. 2010 erst gegründet zählt es mittlerweile je nach Marktforschungsunternehmen zu den Top3 oder Top4 Smartphone-Herstellern der ganzen Welt. Das ist daher so besonders, da der Hersteller überwiegend in China und einigen wenigen Ländern Südostasiens agiert. Ob man sich mit einem Xiaomi Mi4S auch international betätigt gilt zwar nicht gerade als wahrscheinlich, aber das macht das Android Smartphone nicht minder spektakulär.

Ultrakompaktes Xiaomi Mi4S

Denn wenn man sich mal die Fotos anschaut die Sina Weibo, dem chinesischen Gegenstück zu Twitter, veröffentlicht wurden, dann kann man nichts anderes als erstaunt sein. Das Auffälligste ist nicht unbedingt das Design an sich, sondern der unglaublich schmale rahmen um das Display des vermutlichen Xiaomi Mi4S. Oder sollte es vielleicht sogar schon ein Prototyp des für Sommer 2015 erarteten Xiaomi Mi5 sein, welches vor einigen Wochen mal für die CES 2015 vermutet wurde? In wenigen Wochen dürfte man mehr wissen, denn zur Messe für Consumer Elektronik werden die Chinesen definitiv nicht dabei sein und auch nichts Neues anzukündigen haben heißt es.

Was jedoch gegen die Vermarktung als Xiaomi Mi4S sprechen würde ist die Tatsache, dass bei der Neuauflage eines erfolgreichen Modells Xiaomi immer dessen Design übernommen hat und lediglich technisch verbessert hat. Insofern könnte es sich bei den Bildern tatsächlich um das schon länger vermutete Xiaomi Mi5 handeln, wovon eine Meldung aus China spricht.

Dort ist unter anderem die Rede von einem 5,7 Zoll Display mit Quad HD Auflösung und einem Snapdragon 810 Octa-Core. Während der gewaltige Sprung in die Phablet-Klasse als pures Gerücht ohne Grundlage betrachtet wird, ist der Snapdragon 810 hingegen alles andere als unwahrscheinlich. Würde zudem eine Veröffentlichung für Sommer 2015 erhärten, da Qualcomm erst zum Juni 2015 mit einer breiteren Verfügbarkeit des 64-Bit Octa-Core Prozessors rechnet.

[Quelle: MyDrivers (1), (2) | Danke für den Tipp Eduard]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,439 Sekunden