Xiaomi Mi5: Das erste Smartphone mit einem Snapdragon 820?

Geschrieben von

Xiaomi Mi5

Der Nummer Eins Smartphone-Hersteller in China ist Xiaomi, welches noch dieses Jahr mit dem Xiaomi Mi5 den Anspruch auf die Führungsposition in der Oberklasse untermauern will. Dabei setzt das Unternehmen von Lei Jun vor allem auf neue Technologie in die kommt in Form des nächsten Top-Prozessors von Qualcomm.

Erst heute wurde bekannt, dass der kalifornische Konzern Qualcomm an seinem ersten Smartphone-Prozessor mit ganzen 10 CPU-Kernen arbeitet. Der Snapdragon 818 wird allerdings wohl kaum noch dieses Jahr zu erwarten sein, denn vorher kommt mit dem Snapdragon 820 noch ein anderer Chip auf den Markt. Vermutlich zur Überraschung einiger wird dieser nicht in einem der Top-Modelle von Samsung, HTC, LG oder anderen stecken: Das Xiaomi Mi5 ist ebenfalls ein heißer Kandidat.

Das Erste ist das Xiaomi Mi5

Ob es tatsächlich das erste Android Smartphone mit einem Snapdragon 820 sein wird, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, aber dass das Xiaomi Mi5 diesen Prozessor bekommt, wurde in China zumindest bestätigt. Das Smartphone soll bisherigen Informationen zufolge erst im November diesen Jahres starten, was mit den Gerüchten rund um die kommerzielle Verfügbarkeit des Snapdragon 820 übereinstimmen würde. Dies würde zudem ein früheres Gerücht wieder bestätigen (zum Beitrag).

Zu den weiteren technischen Daten des Xiaomi Mi5 gibt es indes keine neuen Gerüchte, sodass es bei einem vermutlich 5,2 Zoll großen Display mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung bleibt und einer 20 Megapixel Kamera. Diese dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit von Sony kommen, denn kaum ein anderer Hersteller kommt an die Qualität der Sony-Sensoren heran. Zumindest bekommt man den Eindruck durch die Ergebnisse gewisser Konkurrenten in diesem Bereich. Ob mit November allerdings lediglich der Start des Xiaomi Mi5 gemeint ist oder die Vorstellung, ist nicht so ganz ersichtlich.

Das Highlight des Xiaomi Mi5 wird sowieso der Snapdragon 820 sein, welcher der erste SoC (System-on-a-Chip) von Qualcomm sein wird, der auf der selbst-entwickelten Kern-Architektur namens Kyro basiert. Zudem wird der Prozessor für Smartphones bei Samsung im 14 nm Verfahren gefertigt (zum Beitrag) und soll die Probleme mit dem Überhitzen des Snapdragon 810 nicht mehr haben, was für die Reputation von Qualcomm ungemein wichtig ist.

[Quelle: MyDrivers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,440 Sekunden