Xiaomi Mi5 kommt mit Android und Windows 10 Mobile

Geschrieben von

Xiaomi Mi5 mit Windows 10 Mobile

Am 24. Februar wird Xiaomi das Geheimnis lüften und das seit mehreren Wochen immer mal wieder auftauchende Xiaomi Mi5 offiziell vorstellen. Ausgestattet mit einem Snapdragon 820 und anderer Top-aktueller Hardware wird es einmal mehr ein würdiges Flaggschiff-Smartphone werden. Nur hat der chinesische Hersteller diesmal eine Überraschung im Ärmel die den Mannen aus Redmond besonders gefallen wird: Das Xiaomi Mi5 kommt neben Android auch mit einem Windows 10 Mobile OS auf den Markt.

Ob das Android Smartphone aus China tatsächlich wie spekuliert auch auf dem MWC 2016 in Barcelona vorgestellt wird ist zwar noch offen, aber dass das Xiaomi Mi5 am 24. Februar vorgestellt wird hat das Unternehmen selbst bestätigt. Neu ist jedoch, dass Xiaomi auch die Vorstellung des Mi5 mit Windows 10 Mobile plant und damit neben Acer und dessen Acer Jade Primo (zum Beitrag) der nächste Hersteller mit einem Premium-Smartphone für die Windows-Plattform ist.

Xiaomi Mi5 mit Microsoft-OS

Was Fans freuen wird ist der Punkt, dass sich die Windows -10-Mobile-Variante technisch von dem Android-Modell nicht unterscheiden wird. Das bedeutet, dass unter dem 5,2 Zoll FullHD-Display des Xiaomi Mi5 ein Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor mit 4 GB RAM verbaut sein wird, womit das Smartphone mehr als nur ausreichend Leistung für die nächsten Jahre bieten dürfte.

Für Xiaomi selbst ist es nicht das erste Modell, welches das Betriebssystem des Redmonder Software-Konzerns nutzt. Letztes Jahr machte der chinesische Hersteller auf sich aufmerksam, indem man eine mit etwas Aufwand nachträglich installierbare Firmware mit Windows 10 Mobile für das Xiaomi Mi4 bereit stellte (zum Beitrag), die zudem offiziell von Microsoft abgesegnet ist. Insofern ist ein Xiaomi Mi5 mit Windows 10 Mobile theoretisch die logische Schlussfolgerung.

Zumal für Microsoft diese Partnerschaft ein enorm wichtiges Sprungbrett in China sein kann, um Windows 10 Mobile als Plattform im mit Abstand größten Smartphone-Markt der Welt zu etablieren. Immerhin ist Xiaomi für seine leistungsstarken und dennoch günstigen Smartphones bekannt.

Flaggschiff aus China

Technisch geht Xiaomi mit dem Xiaomi Mi5 einige interessante Wege. Zum einen bleibt man wie HUAWEI bei FullHD für das 5,2 Zoll große Display, packt jedoch mit dem Snapdragon 820 einen der aktuell leistungsfähigsten Smartphone-Prozessoren in das Smartphone. Diesem sollen zudem je nach Modell 3 oder 4 GB RAM zur Seite stehen, während dem internen Speicher Größen von 16, 64 und 128 GB nachgesagt werden. Einen MicroSD-Slot wird das Smartphone vermutlich nicht besitzen.

Hinzu kommen den Gerüchten zufolge außerdem eine 16 Megapixel Kamera mit optischen Bildstabilisator, ein NFC-Chip für das drahtlose Bezahlen mit dem Smartphone und ein Fingerabdruck-Sensor. Letzterer ist bereits durch einige Leaks vom Gerät selbst bestätigt (zum Beitrag) und befindet sich in einer physischen Home-Taste unterhalb des Displays.

Xiaomi selbst hat sich noch nicht zu der technischen Ausstattung geäußert, geschweige denn zu einem Modell mit vorinstalliertem Windows 10 Mobile. Da jedoch das Smartphone auch in Barcelona vorgestellt werden soll, ist diese Möglichkeit alles andere als unwahrscheinlich. Schon jetzt wagen sogar einige von einem internationalen Start des erfolgreichen chinesischen Hersteller Xiaomi zu träumen.

[Quelle: Anzhuo.cn | via AreaMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,443 Sekunden