Xiaomi verkauft über 15 Millionen mal das Xiaomi Mi2

Geschrieben von

Xiaomi Mi2 Preisrutsch

In China ist das Unternehmen Xiaomi eine der ganz großen Nummern was Smartphones betrift. Zwar kann der vergleichsweise kleine Hersteller noch nicht mit den ganz Großen in China wie Lenovo oder ZTE mithalten, dennoch feierte das Unternehmen nun einen kleinen Meilenstein. Das Mi2 ist so erfolgreich, das man es kurzerhand drastisch im Preis senkt.

Schon länger schaut man als geneigter Europäer etwas neidisch nach China, denn die dortigen Smartphones sind preislich meistens viel attraktiver als die Geräte die es hierzulande zu kaufen gibt. Wofür in Deutschland mal gut und gerne 600 Euro fällig werden, gibt es in vergleichbarer Leistung und Qualität von einem chinesischen Hersteller für gute 400 Euro, wie zum Beispiel Xiaomi als eines von vielen solcher Unternehmen regelmäßig unter Beweis stellt. Und das mit wachsendem Erfolg, wie das Unternehmen für das Xiaomi Mi2 bekannt gegen konnte.

 

Xiaomi-Erfolgsmodell Mi2

Allein 15 Millionen Geräte des Smartphones für die Mittelklasse konnte man bisher verkaufen, seit man das Smartphone auf den Markt gebracht hat. Wie erfolgreich und begehrt das Mi2 ist, zeigte unter anderem die etwas aufgebohrte Variante Mi2S: Diese wurde in nur 45 Sekunden nach Verkaufsbeginn im Online-Shop über 200.000 Mal verkauft. Jedenfalls will das Unternehmen seine Kunden und die die es werden wollen an diesem Erfolg teilhaben lassen. Also senkt man den Preis des Xiaomi Mi2 von 280 US-Dollar auf nur noch 210 US-Dollar für das Modell mit 16 GB internem Speicher und 8 Megapixel Kamera. Das größere Modell mit 32 GB Speicher und 13 Megapixel Kamera gibt es nun ab sofort und dauerhaft für 290 US-Dollar.

Eigentlich fehlt jetzt nur noch, dass Xiaomi mit seinen Smartphones wie dem Mi2 oder Mi3 endlich den Sprung nach Europa schafft. Ein erster zaghafter Versuch ist immerhin der Marktstart des Redmi (Roter Reis) in Singapur ein erster Markt außerhalb von China udn weckt die Hoffnung, dass Xiaomi irgendwann auch in Deutschland ganz offiziell seine Smartphones vertreibt. Bis dahin bleibt Interessierten am Xiaomi Mi2 und Co nur der Weg über Importhändler.

Wer also demnächst in China Urlaub macht, der könnte recht günstig an ein klasse Xiaomi Mi2 gelangen.

[Quelle: MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,402 Sekunden