[Update] Xperia Play bekommt erste Ice Cream Sandwich Beta

Geschrieben von

Sony, ehemals mit Ericsson am Ende, hat mit dem Xperia Play das bisher einzige echte Gaming Smartphone veröffentlicht, das per Slider über die Tasten einer Playstation verfügt und auch über einen eigenen Store Playstation Titel beziehen kann. Neben Crash Bandicoot sind weitere Playstation Titel vorinstalliert, doch eines fehlte bisher noch: Android 4.0 Ice Cream Sandwich

So hat Sony gestern die erste „Open Beta“ für das Gamer Smartphone veröffentlicht, mit deren Hilfe man sich ein großes Feedback der User erhofft, um etwaige Fehler zu finden und beheben zu können, bevor das Update offiziell verteilt wird. Wer jetzt unter euch experimentierfreudig ist, ein entsperrtes Xperia Play sein Eigen nennt UND mit etwaigen Fehlern in der Firmware leben kann, der kann sich unter folgendem Link die Beta Firmware herunterladen und flashen.

Download Xperia Play Beta Firmware

Wer sein Xperia Play noch nicht entsperrt hat, der sollte das unbedingt vorher tun, da es sonst zu irreparablen Schäden führen könnte, so Sony. Deswegen sollten diejenigen erst den Bootloader mit diesem Tool entsperren, bevor es ans flashen geht. Und vergesst nicht ein Backup eurer Daten anzulegen, idealerweise mit CWM ein NANDROID Backup, damit nach einem schiefgegangenen Flash wieder alles so hergestellt werden kann, wie es vorher war.

Am meisten interessiert die Entwickler von Sony, wie die „Gaming Experience“ unter Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist, sprich welche Spiele reibungslos laufen und welche noch Probleme machen. Wer jetzt mehr erfahren will über das Beta Update, der kann im Sony Mobile Blog weitere Informationen sowie Installationsanleitungen finden im Link zur Quelle. Und kleiner Hinweis noch: Ihr braucht ein paar gute Englisch Kenntnisse.

 

[Update]

Da nicht jeder des englischen mächtig ist und manche Anleitungen so ihre gewissen Tücken offenbaren, gibt es jetzt noch eine Anleitung zum entsperren des Bootloaders sowie dem aufspielen der originalen Firmware, falls doch was schiefgegangen sein sollte. Diese Anleitungen wurden von Nicht-lesen.net erstellt, vielen Dank an dieser Stelle an die netten Kollegen für den Hinweis und das bereitstellen der Anleitungen.

Entsperren des Bootloaders

  • Öffnet http://unlockbootloader.sonymobile.com/ im Browser und bestätigt, dass Ihr euer Gerät entsperren wollt. Dazu sind IMEI, euer Name sowie eure eMail Adresse notwendig, der Freischaltcode wird per eMail zugeschickt.
  • Ladet nun die Dateien für den Fastboot und die Treiber herunter
  • Entpackt die Datei
  • Kopiert den Pfad und öffnet die Kommandozeile*
  • Gebt „cd [euren Pfad]“ ein (Rechtsklick > einfügen, ohne Anführungszeichen)
  • Verbindet euer Gerät im Fastboot Modus**
  • In der Kommandozeile gebt ihr nun folgendes ein: “fastboot.exe -i 0xfce oem unlock 0x[euren Key von der Sony Seite]
  • Geschafft, der Bootloader ist entsperrt

*Windows 7: Start und in die Suche „CMD“ eingeben (ohne Anführunsgzeichen). Windows XP: Start > Ausführen > „CMD“ (ohne Anführunsgzeichen)

**Gerät im Fastboot verbinden

  • Xperia Play ausschalten
  • Suchtaste gedrückt halten
  • Gerät per USB-Kabel mit dem Rechner verbinden
  • Der An-/Aus-Knopf sollte blau leuchten, sonst hat etwas nicht funktioniert

Flashen der originalen Sony Ericsson ROM

  • FlashTool.exe downloaden und entpacken (selbstentpackende EXE)
  • Entpackte Firmware in den Order “Firmwares” kopieren
  • X10FlashTool.exe starten, Gerät darf noch NICHT angeschlossen sein!!!
  • Die Taste „Flash“ drücken und warten, bis der Hinweis zum anschließen des Gerätes kommt, inklusive Anleitung wie das zu machen ist
  • Gerät anschließen und warten, bis der Vorgang (hoffentlich erfolgreich) abgeschlossen ist

Ist der Flash erfolgreich verlaufen empfiehlt es sich, die Firmware über SEUS nochmal neu zu flashen, um etwaige Nachfolgeprobleme zu vermeiden. Sollte der Flash nicht erfolgreich gewesen sein, so muss der Bootloader separat nach gleicher Vorgehensweise geflasht werden.

[Quelle: Sony Mobile Blog]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Sony gibt Update Pläne für Android 4.0 bekannt » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,452 Sekunden