Xperia Play: Offizielles ICS-Update basierend auf Custom ROM?

Geschrieben von

Sony Mobile fällt seit diesem Jahr besonders positiv im Einheitsbrei der Hersteller auf. Zwar weniger durch Smartphone-Modelle oder gar Preise, dafür aber mit einer enorm Community-freundlichen Produktpolitik. Nicht nur das der japanische Konzern besonders viel zum Quellcode von ICS beigetragen hat, nein man veröffentlichte auch noch Updates für ältere Modelle.

Die Rede ist hier von den 2011er Xperia-Modellen, die nahezu alle ein offizielles Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten haben oder noch erhalten werden. Alle, bis auf eines: Das Update für das Xperia Play wurde nach einer ersten veröffentlichten Beta ersatzlos gestrichen. Die Begründung für diesen Schritt kennt man bereits von einigen anderen Konzernen. Denn angeblich reichen die 512 MB RAM nicht aus, um ein flüssiges und reibungsloses Benutzererlebnis bieten zu können. Außerdem soll es Probleme mit dem Touchpad des Gamepad-Sliders gegebene haben, die einer Veröffentlichung im Wege standen.

Das solche Aussagen der Hersteller bisweilen schlicht falsch sind, beweisen freie Entwickler bei den XDA Developers regelmäßig aufs Neue. Bestes Beispiel hierfür ist das Galaxy S GT-I9000 von Samsung, auf dem selbst Android 4.1 Jelly Bean bereits sehr gut läuft. Und auch das Xperia Play genießt seit einiger Zeit eine Fülle von ROM mit Ice Cream Sandwich oder Jelly Bean. Sogar das Touchpad funktioniert mittlerweile komplett, wie Entwickler markphyton stolz präsentierte. Anscheinend funktioniert das so gut, dass laut markphyton Sony mit ihm in Kontakt getreten sei und nun doch ein offizielles Update basierend auf seiner Arbeit veröffentlichen will.

Sollte das Gerücht tatsächlich stimmen, würde Sony Mobile damit einen bisher nie für möglich gehaltenen Schritt tun. Zwar haben die Japaner diesen Schritt bisher weder dementiert noch bestätigt, dennoch wäre das eine großartige Sache. Denn damit würde erstmals die Arbeit der Community direkt in ein finales und offizielles Update einfließen. Sozusagen ein halber Ritterschlag.

[Quelle: XDA Developers | via AndroidNext]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,479 Sekunden